Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Event: Infrastructre, PPP, and Debt: The Case of Uganda

05.12.2018 | With Julius Kapwepe, Uganda Debt Network, and Markus Henn, WEED. - Place: Hotel Dietrich-Bonhoffer-Haus, Ziegelstraße 30, 10117 Berlin - Time: 19:00

Mehr erfahren

Film und Gespräch "Welcome to Sodom"

29.11.2018 | Der VEN hat uns eingeladen: Mittwoch, 12. Dezember 2018 von 18:00 bis 21:00 in Hannover

Mehr erfahren



W&E Infobrief

Unterrichtsmaterial: Bildungsbox & Broschüre "Know Your Phone"

26.04.2017: Das Material zum Thema Produktion und Entsorgung von IT am Beispiel von Smartphones wurde für die Sekundarstufe 1 entwickelt und soll SchülerInnen über globale wirtschaftliche Zusammenhänge, Rohstoffgewinnung sowie soziale und ökologische Auswirkungen der IT Produktion sensibilisieren, indem es an einen Alltagsgegenstand der SchülerInnen anknüpft.

   Unterrichtsmaterial: Bildungsbox & Broschüre "Know Your Phone"

Eine junge Frau wurde Tod aufgefunden. Wer ist sie? Woher kommt sie und wie kam sie zu Tode? Bei einer entwicklungspolitischen Detektivtour ermitteln junge Menschen im Umfeld der Smartphone-Produktion und sammeln, wie bei einer Schnitzeljagd, Hinweise, die sie zur Lösung des Falles führen. Dabei setzen sie sich mit den Arbeitsbedingungen in der Produktion auseinander und erhalten einen Einblick in die globale Lieferkette, die ein Smartphone durchläuft, bis es letztendlich in unserer Hand landet. Die Detektivtour setzt an der Lebensrealität junger Menschen an, denn das Smartphone ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch über die Arbeitsbedingungen in der Produktion, im Rohstoffabbau und die Mengen an Elektroschrott, machen sich die wenigsten Gedanken. Die Broschüre und die Bildungsbox geben Hintergrundinformationen und Anleitungen für die Bildungsarbeit, um die Detektivtour selbst als Unterrichtseinheit durchzuführen. Sie bietet daher eine sinnvolle Gelegenheit, um gemeinsam Handlungsmöglichkeiten für einen bewussteren Konsum und Umgang mit IT-Geräten zu entwickeln. Gleichzeitig setzen sich die jungen Menschen mit der Frage auseinander was getan werden muss - individuell wie auch gesamtgesellschaftlich - damit sich die Bedingungen entlang der Lieferkette verbessern.

Derzeit werden Broschüre und Spielbox überarbeitet und sind nicht bestellbar.

Gerne führen wir auch die Detektivtour in Ihrer Schule durch:

Für die Klasse ist keine besondere Vorbereitung nötig. Die Schülerinnen uind Schüler benötigen lediglich ein internetfähiges Handy und detektivisches Gespür. Mit den Lehrenden führen wir für die Organisation ein telefonisches Vorbereitungsgespräch. An dem Tag der Durchführung findet für die Klasse eine Einstiegs- und Vorbereitungsrunde statt, außerdem gibt es im Anschluss an die Tour eine Dikussions- und Feedbackrunde.

Das Projekt wird gefördert vom Förderprogramm entwicklungspolitische Bildung (über Engagement Globale/ das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) und der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit Berlin. Bitte sprechen Sie uns an wegen der Anmeldung und Finanzierung.

Wenn Sie Interesse an der Detektivtour haben, kontaktieren Sie uns entweder per E-Mail an detektivtour[at]weed-online.org oder telefonisch unter 030-275 82 616. Projektverantwortliche ist Katharina Debring.

Zugehörige Dateien:
Spielkarten und Anleitung zum AusdruckenDownload (766 kb)
Worldmap_Smartphonereise.pdfDownload (5479 kb)
Broschüre Know Your Phone.pdfDownload (1123 kb)

Personen:
>Katharina Debring
>Almut Ihling