Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Transparenzregister: Mit Open Data Geldwäsche bekämpfen

16.05.2019 | WEED nahm teil an einer Podiumsdiskussion mit Heribert Hirte (CDU) und Lisa Paus (B90/Grüne), 14-16 Uhr, Hotel nhow, Stralauer Allee 3 (Friedrichshain)

Mehr erfahren

Rückblick auf Veranstaltung "Rohstoffhunger - Rohstofffluch?"

25.03.2019 | Berlin: Veranstaltung zu Rohstoffen in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung

Mehr erfahren



W&E Infobrief

Internationale Handels- und Investitionspolitik

Das Welthandelssystem ist eine der tragenden Säulen der Globalisierung. Es hat sich in den neunziger Jahren außerordentlich dynamisch entwickelt und verfügte mit der Welthandelsorganisation (WTO) über eine der mächtigsten internationalen Organisationen. Mittlerweile wird in der internationalen Handelspolitik vor allem auf bilaterale Abkommen gesetzt. WEED setzt sich für einen Kurswechsel in der internationalen Handels- und Investitionspolitik ein, der soziale und ökologische Belange in den Vordergrund rückt. WEED streitet für die Einführung international verbindlicher sozialer und ökologischer Standards und für eine grundlegende Reform der Handelspolitik mit mehr Transparenz und demokratischer Mitsprache. Momentan sind für die Debatte über das EU-US-Abkommen TTIP, das EU-Kanada-Abkommen CETA und das plurilaterale Abkommen zu Dienstleistungen TiSA zentral. WEED arbeitet vor allem zu den Finanzmarktbezügen dieser Abkommen (siehe Präsentation).


Aktuelle Meldungen:

Jahrgang: Neues
...  2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 Neues Alle
25.06.2019 >
Video: Investorklage zu kroatischem Golfplatz
Video: Investorklage zu kroatischem Golfplatz - In der Studie "Red Carpet Courts" von CEO, TNI, ToEE und FoEI werden 10 Fälle von Investor-Staat-Klagen dargestellt. Zu drei der Fallstudien gibt es kurze Videos, die WEED mitherausgegeben hat. Im Fall Razvoj Golf & Elitech vs. Kroatien geht es um den Bau eines Golfresorts in der Stadt Dubrovnik. (Meldungen)
24.06.2019 >
Video: Investorklage zu rumänischer Goldmine
Video: Investorklage zu rumänischer Goldmine - In kurzen Dokumentationsvideos, die wir im Rahmen der Kampagne gegen Investor-Staat-Streitschlichtungen (ISDS) mitherausgeben, werden insgesamt drei ISDS-Fälle geschildert, die auch Teil der Studie "Red Carpet Courts" sind. Im ersten Video geht es um eine Goldmine in Rumänien. (Meldungen)
18.06.2019 >
Mato Grosso (c) I. C. Vieira/cifor.org
Offener Brief an die EU gegen das EU-Mercosur-Abkommen - Die EU-Mercosur-Handelsverhandlungen sind bereits weit fortgeschritten und werden nächste Woche in Brüssel fortgeführt. Heute fordern über 340 Organisationen die EU auf, die Verhandlungen einzustellen und auf ein Ende der Waldrodung sowie der Verfolgung Indigener in Brasilien hinzuwirken. (Meldungen)
21.05.2019 >
(c) Mike Schmidt / Greenpeace
WEED beim globalen Anti-Chevron-Aktionstag - Weltweit protestierten heute Menschen gegen den US-Ölmulti Chevron - in Berlin wurde ein Offener Brief vieler Organisationen und Bewegungen an den Ecuadorianischen Präsidenten übergeben, denn er leitet den Prozess zur Einführung des UN-Binding Treaty zur Haftung von Konzernen (Meldungen)
10.05.2019 >
Offener Brief an die hessischen Grünen gegen CETA
Offener Brief an die hessischen Grünen gegen CETA - Der Brief fordert die hessischen Grünen auf, sich im Bundesrat gegen CETA zu stellen. (Meldungen)
25.04.2019 >
Hintergrundpapier: Der Weltbank-Ratgeber zu öffentlich-privaten Partnerschaften:  Private über alles
Hintergrundpapier: Der Weltbank-Ratgeber zu öffentlich-privaten Partnerschaften: Private über alles - Das Papier stellt dar, wie die Weltbank mit ihrer Arbeit zu öffentlich-privaten Partnerschaften, konkret einem Ratgeber für die öffentliche Hand, die Interessen der Privaten vertritt. (Meldungen)
22.01.2019 >
Neue Kampagne: Menschenrechte schützen - Konzernklagen stoppen - Stop ISDS!
Neue Kampagne: Menschenrechte schützen - Konzernklagen stoppen - Stop ISDS! - WEED beteiligt sich an der neuen internationalen Kampagne für den Schutz der Menschenrechte vor Unternehmenswillkür - und gegen Konzernklagen vor internationalen Schiedsstellen. Jetzt den Aufruf unterschreiben! (Meldungen)
05.12.2018 >
Event: Infrastructre, PPP, and Debt: The Case of Uganda
Event: Infrastructre, PPP, and Debt: The Case of Uganda - With Julius Kapwepe, Uganda Debt Network, and Markus Henn, WEED. - Place: Hotel Dietrich-Bonhoffer-Haus, Ziegelstraße 30, 10117 Berlin - Time: 19:00 (Meldungen)
18.06.2018 > Bundesregierung muss Blockade bei Steuertransparenz endlich beenden! - Deutsch-französisches Ministertreffen am 19. Juni 2018 (Presse)
05.04.2018 >
Infoblatt: ÖPP-Flughafen in Dakar: Korruption durch Fraport?
Infoblatt: ÖPP-Flughafen in Dakar: Korruption durch Fraport? - Das Infoblatt zeigt, welche Probleme mit dem neuen ÖPP-Flughafen bestehen, der ursprünglich von der Fraport AG betrieben werden sollte. Heute laufen gegen Fraport Korruptionsermittlungen. (Meldungen)