Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Elektromobilität mit Nebenwirkungen - Folgen des Lithiumabbaus in Bolivien, 29.06.22

16.06.2022 | Am Beispiel des Lithiumabbaus in Bolivien werden die globalen Auswirkungen unseres Rohstoffhungers diskutiert. Online-Veranstaltung von 19.00 - 20.30 Uhr

Mehr erfahren

Web-Seminar am 21.06.2022 "Foulspiel mit System"

23.05.2022 | Katar Fußball-WM 2022: Menschenrechte & Globale Gerechtigkeit im Sport. Online-Veranstaltung von 18:30 bis 20:00 Uhr.

Mehr erfahren



Unterrichtsmaterial: Was hat Weizen mit Spekulation zu tun?

15.01.2013: Preisschwankungen bei Nahrungsmitteln, ihre Wirkung auf die globale Ernährungssituation und die Rolle von Warenterminbörsen.

   Unterrichtsmaterial: Was hat Weizen mit Spekulation zu tun?

Die Details des Handels an Warenterminbörsen und die Rolle der Spekulation für die Preisbildung sind eine anspruchsvolle Materie für den Unterricht. Das Material soll ermöglichen, einige zentrale Kenntnisse über das Thema zu vermitteln. Zugleich kann über ein Planspiel die Dynamik an einer Börse nachempfunden werden. Literaturhinweise bieten die Möglichkeit, auch tiefer in Details einzusteigen.

Die verschiedenen Module können entweder komplett oder einzelne Teile davon eingesetzt werden, je nach Zeit, Kontext und Vorwissen der SchülerInnen oder TeilnehmerInnen. Natürlich können in diesem Rahmen auch nicht alle Aspekte vermittelt werden. Dennoch hoffen wir, dass dieses Unterrichtsmaterial dabei hilft, das Thema Preisschwankungen und Nahrungsmittelspekulation zu bearbeiten.

Zugehörige Dateien:
bildungsmaterial_weizen_spekulation.pdfDownload (1043 kb)

Personen:
>Markus Henn