Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Fachkonferenz "Natursteine aus verantwortlichen Lieferketten"

15.09.2020 | Die 1. bundesweite Fachkonferenz für sozial verantwortliche Naturstein-Beschaffung von WEED und der Werkstatt Ökonomie wird aufgrund der aktuellen Lage auf den 15./16.09.2020 verschoben!

Mehr erfahren

Unterschriftenübergabe: Gesetzlicher Rahmen für Wirtschaft & Menschenrechte

09.09.2020 | Zusammen mit den Bündnispartner*innen der Initiative Lieferkettengesetz haben wir heute mehr als 222.222 Unterschriften für ein verbindliches Lieferkettengesetz an die Minister Schulze und Heil übergeben.

Mehr erfahren



W&E Infobrief

Positionspapier: Für eine demokratische und global gerechte Rohstoffpolitik

25.08.2016: WEED fordert zusammen mit den anderen im AK Rohstoffe zusammengeschlossenen NGOs eine demokratische und global gerechte Rohstoffpolitik ein.

  

Die Bundesrepublik ist abhängig vom Import von metallischen, mineralischen und fossilen Rohstoffen. Der Abbau dieser Rohstoffe findet häufig auf Kosten der Umwelt und unter Verletzung von Menschenrechten statt. Die bundesdeutsche Politik berücksichtigt diese Auswirkungen nicht ausreichend bei ihrer Unterstützung der Industrie für eine erhöhte Versorgungssicherheit.

Aufgrund der globalen Herausforderungen ist eine demokratische und global gerechte Rohstoffpolitik notwendig. Diese muss die Ziele Senkung des Rohstoffverbrauchs, effektiven Menschenrechtsschtuz und Schutz und Stärkung der Zivilgesellschaft mit umfassen.

Das aktuelle Positionspapier der im AK Rohstoffe zusammengeschlossenen NGOs finden Sie hier.

Zugehörige Dateien:
AK_Rohstoffe_demokratische_und_global_gerechte_rohstoffpolitik.pdfDownload (899 kb)