Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Make IT fair: Auftakt zur Fairen Woche in Hamburg

14.09.2018 | WEED nimmt am 2. runden Tisch öffentliche Beschaffung in Hamburg teil: Freitag, 14.9., 10-12:30 Uhr

Mehr erfahren

WEED bei Tagung "Zwei Jahre Reform des Vergaberechts"

05.09.2018 | Berlin, 5. September 2018, 10 Uhr bis 17.15 Uhr

Mehr erfahren



W&E Infobrief

Konferenz: Zukunft der Besteuerung internationaler Konzerne - Konzepte für eine gerechtere Steuerpolitik

19.06.2013: Gemeinsam mit DGB, Friedrich-Ebert-Stiftung und Tax Justice Network veranstaltet WEED diese Konferenz am 19.06.2013 in Berlin.

   Konferenz: Zukunft der Besteuerung internationaler Konzerne - Konzepte für eine gerechtere Steuerpolitik

Ort: Friedrich-Ebert-Stiftung, Haus 1, Hiroshimastr. 17, 10785 Berlin

Anmeldung: per Fax oder Email an info.wiso@fes.de.

Programm (hier als PDF):

09:00 Anmeldung
09:15 Begrüßung: Friedrich Ebert Stiftung: René Bormann (FES)
09:30 Besteuerung internationaler Konzerne, Steueroasen und Steuerwettbewerb - Probleme und Dimensionen
Vortrag: John Christensen, Direktor, Tax Justice Network
Podium:
- Michael Sell, Leiter der Steuerabteilung, Bundesministerium für Finanzen
- Wilfried Kurtzke, Abteilung Grundsatzfragen und Gesellschaftspolitik, IG Metall Vorstand
- Berthold Welling, Leiter Abteilung Steuern und Finanzpolitik, BDI
11:00 Kaffeepause
11:30 Aktuelle Strategien zur Minimierung von Steuergestaltung - Wirkungen und Defizite
Vortrag: Jonathan Leigh Pemberton, stv. Leiter Abteilung Internationale Unternehmen und Steuerverwaltung, OECD
Podium:
- Dr. Stefan Bach, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich Finanzpolitik des DIW
- Reinhard Kilmer, ehem. Steuerfahnder beim Finanzamt für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung Bochum
- Astrid Kraus, Dipl.-Kauffrau, Steuerberaterin
13:00 Mittagessen
14:00 Wirksame Maßnahmen zur Sicherung der Besteuerung - Unitary Taxation, Quellensteuern?
Vortrag:
- Prof. Dr. Lorenz Jarass, Hochschule RheinMain
- Prof. em. Sol Picciotto, Universität Lancaster
Podium:
- Uwe Ihli, Bereichsleiter bei der Generaldirektion Steuern und Zölle, Europäische Kommission
- Dr. Klaus von Brocke, Leiter des Netzwerks internationales Steuerrecht, Ernst&Young
15:45 Kaffeepause
16:15 Konzepte für eine gerechtere Besteuerung internationaler Konzerne - Deutsche, europäische und globale Reformen
Podium:
- Dr. Barbara Hendricks, MdB (SPD)
- Dr. Thomas Gambke, MdB (Bündnis 90/Die Grünen)
- Axel Troost, MdB (Die Linke)
- Dr. Mehrdad Payandeh, Deutscher Gewerkschaftsbund
18:00 Ende

Moderation: Ulrike Herrmann (taz)

Sprachen: Deutsch und Englisch

Zugehörige Dateien:
Konferenz Besteuerung Konzerne.pdfDownload (5022 kb)

Personen:
>Markus Henn