Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Fachkonferenz "Natursteine aus verantwortlichen Lieferketten"

15.09.2020 | Die 1. bundesweite Fachkonferenz für sozial verantwortliche Naturstein-Beschaffung von WEED und der Werkstatt Ökonomie wird aufgrund der aktuellen Lage auf den 15./16.09.2020 verschoben!

Mehr erfahren

Unterschriftenübergabe: Gesetzlicher Rahmen für Wirtschaft & Menschenrechte

09.09.2020 | Zusammen mit den Bündnispartner*innen der Initiative Lieferkettengesetz haben wir heute mehr als 222.222 Unterschriften für ein verbindliches Lieferkettengesetz an die Minister Schulze und Heil übergeben.

Mehr erfahren



W&E Infobrief

Unterrichtsmaterial: Was hat Weizen mit Spekulation zu tun?

15.01.2013: Preisschwankungen bei Nahrungsmitteln, ihre Wirkung auf die globale Ernährungssituation und die Rolle von Warenterminbörsen.

   Unterrichtsmaterial: Was hat Weizen mit Spekulation zu tun?

Die Details des Handels an Warenterminbörsen und die Rolle der Spekulation für die Preisbildung sind eine anspruchsvolle Materie für den Unterricht. Das Material soll ermöglichen, einige zentrale Kenntnisse über das Thema zu vermitteln. Zugleich kann über ein Planspiel die Dynamik an einer Börse nachempfunden werden. Literaturhinweise bieten die Möglichkeit, auch tiefer in Details einzusteigen.

Die verschiedenen Module können entweder komplett oder einzelne Teile davon eingesetzt werden, je nach Zeit, Kontext und Vorwissen der SchülerInnen oder TeilnehmerInnen. Natürlich können in diesem Rahmen auch nicht alle Aspekte vermittelt werden. Dennoch hoffen wir, dass dieses Unterrichtsmaterial dabei hilft, das Thema Preisschwankungen und Nahrungsmittelspekulation zu bearbeiten.

Zugehörige Dateien:
bildungsmaterial_weizen_spekulation.pdfDownload (1043 kb)

Personen:
>Markus Henn