Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Podiumsdiskussion: Cum-Ex: Der organisierte Griff in die Staatskasse - Was sind die Konsequenzen?

09.12.2019 | Öffentliche Podiumsdiskussion mit Bundesfinanzminister Scholz und Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Zivilgesellschaft und Strafverfolgungsbehörden am 9.12.2019 in Berlin

Mehr erfahren

Abendverantstaltung zu fairer IT an der TH Ulm

28.11.2019 | Technische Hochschule Ulm, ab 17:30 Uhr

Mehr erfahren



W&E Infobrief

Angebot für IT-Vergabestellen: Inhouse-Schulungen

07.01.2019: WEED bietet Vergabestellen Inhouse-Schulungen zu sozial nachhaltiger IT-Beschaffung

  

Seit 2016 sind neue Vergaberegelungen im Ober- und Unterschwellenbereich in Kraft getreten, mit denen manche Vereinfachungen der EU-Vergaberichtlinie 2014/EU/24 umgesetzt werden: So können beispielsweise soziale und ökologische Produktstandards ausdrücklich in mehreren Stufen der Ausschreibung eingefordert werden und Gütezeichen können priorisiert als Nachweis gefordert werden. Doch wie setzt man diese Neuerungen bei der IT-Beschaffung in die Praxis um?

Angesichts der komplexen Lieferkette von IT-Produkten ist dies eine spannende und auch lösbare Frage.

Ab sofort und bis zum 30. Juni 2020 bieten wir Vergabestellen (kostenfreie) Inhouse-Schulungen zu sozial nachhaltiger IT-Beschaffung an.

Für Vergabestellen ist dieses Angebot kostenfrei.

Inhalt der Schulung:

Die Schulung beginnt mit einer Einführung zum "Warum" - also eine Darstellung der Arbeitsbedingungen und Umweltprobleme in der IT-Produktion und beim Rohstoffabbau. Daraufhin werden die rechtlichen Rahmenbedingungen insbesondere der sozial verantwortlichen IT-Beschaffung (u.a. ILO-Kernarbeitsnormen) dargestellt. Dies umfasst neben den Voraussetzungen von GWB, VgV und UVgO auch die jeweiligen Vorgaben des Landesvergabegesetzes. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die Umsetzungspraxis: Wir stellen verschiedene Möglichkeiten und Musterbeispiele von Ausschreibungen vor, wie sie in Deutschland und in anderen europäischen Ländern von Vergabestellen eingesetzt werden. Wenn Ihnen noch weitere Punkte einfallen, die Sie gern berücksichtigen würden, dann bauen wir auch diese gern mit ein.
Zeitumfang: etwa 2-3 Stunden

Den Anmeldebogen finden Sie hier.

Zugehörige Dateien:
Anmeldeformular-IT-Inhouse-Schulung.pdfDownload (286 kb)

Personen:
>Annelie Evermann