Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Fachkonferenz "Natursteine aus verantwortlichen Lieferketten"

15.09.2020 | Die 1. bundesweite Fachkonferenz für sozial verantwortliche Naturstein-Beschaffung von WEED und der Werkstatt Ökonomie wird aufgrund der aktuellen Lage auf den 15./16.09.2020 verschoben!

Mehr erfahren

Unterschriftenübergabe: Gesetzlicher Rahmen für Wirtschaft & Menschenrechte

09.09.2020 | Zusammen mit den Bündnispartner*innen der Initiative Lieferkettengesetz haben wir heute mehr als 222.222 Unterschriften für ein verbindliches Lieferkettengesetz an die Minister Schulze und Heil übergeben.

Mehr erfahren



W&E Infobrief

Nachhaltige Produktion und öffentliche Beschaffung

WEED setzt sich für gerechte Arbeitsbedingungen in globalen Lieferketten ein. Ein wichtiger Schwerpunkt liegt bei den Produktions- und Arbeitsbedingungen in der Elektronikbranche und anderen Sektoren (Natursteine, Spielzeug u.a.) sowie der Einhaltung von sozialen Kriterien bei der öffentlichen Beschaffung. Die Bandbreite unserer Arbeit reicht von der Erstellung von Studien und Hintergrundmaterialien, über Netzwerk-, Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zum kritischen Dialog mit Unternehmen und der Beratung der öffentlichen Hand beim Einkauf der oben genannten Produkte.

Aktuelle Projekte:

Vermeidung von Konfliktrohstoffen in IKT-Produkten: Das Projekt nimmt das Thema Konfliktrohstoffe in der IKT-Branche (Informations- und Kommunikationstechnologie) und weitere Menschenrechtsfragen beim Rohstoffabbau und -handel ins Visier und fokussiert dabei auf Regierungsvorgaben und Unternehmensansätze. Mit Veröffentlichungen, Factsheets, Netzwerkarbeit und mehreren Veranstaltungen in Berlin und Hamburg wollen wir differenziert über die aktuellen Entwicklungen informieren und Handlungsoptionen aufzeigen.

Natursteine aus verantwortlichen Lieferketten: Gemeinsam mit der Werkstatt Ökonimie veranstalten wir vom 28. bis 29.05.2020 die erste bundesweite Fachkonferenz für sozial verantwortliche Naturstein-Beschaffung in Stuttgart.

Abgeschlossene Projekte:

Berlin handel! Fair! Gemeinsam mit der CIR haben wir uns dafür eingesetzt, die öffentliche Beschaffung der Berliner Bezirke und Berlins fairer zu gestalten. Es gab eine Kampagne, Lernvideos zu Beschaffung und vieles mehr!

Electronics Watch – Wir haben eine Monitoring-Organisation für faire Arbeitsbedingungen in der globalen Computerproduktion geschaffen.

The LANDMARK Project - LANDMARK war ein europäisches Projekt zur Förderung öko-fairer Beschaffung. Städte, Gemeindeverwaltungen und Expertenorganisation erarbeiteten gemeinsam Kontrollmechanismen zur Einhaltung sozialer Kriterien in der Beschaffung.

Weitere WEED-Informationen zu Arbeitsbedingungen in der IT-Produktion findet ihr auf unserer Seite: www.pcglobal.org

Ansprechpartnerinnen:

Tina Haupt, Tel. 030 - 27 59 66 44, tina.haupt@weed-online.org

Aktuelle Meldungen:

Jahrgang: 2009
2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 ... Neues Alle
27.11.2009 > Aktuelle Briefings zu handelspolitischen Themen - Inhalte: Protektionismus, Handel und Finanzdienstleistungen, Handel und "Decent Work", der Global Europe-Strategie und der notwendigen Demokratisierung der Handels- und Investitionspolitik (Publikationen)
22.10.2009 > Veranstaltungsreise mit einem Arbeitsrechtsaktivisten aus China / 23.11.2009 bis 03.12.2009 - Arbeitskampf und öffentlicher Einkauf. High-Tech-Sweatshops in China - Was kann die öffentliche Hand tun? (Meldungen)
08.10.2009 > Nachweispflicht und Kontrolle bei der FAIRgabe - 18.11.2009 - Einladung zum Fachgespräch "Nachweispflicht und Kontrolle bei der FAIRgabe" am 18.11.2009 in Berlin, veranstaltet von WEED und CorA - Netzwerk für Unternehmensverantwortung. (Meldungen)
01.10.2009 >
Pressemitteilung
Pressemitteilung "Marschgepäck für Koalitionsverhandlungen" - Öffentliche Beschaffung: Aktionsbündnis übergibt sozial-ökologisches Marschgepäck für Koalitionsverhandlungen (Presse)
28.08.2009 > Goliath gegen Goliath - Vattenfalls Weltbank-Klage gegen Deutschland oder: Wie Klagerechte für Transnationale Konzerne den Klima- und Umweltschutz unterlaufen! Dienstag, 8.9.2009 (Meldungen)
01.07.2009 > Fachgespräch "Rohstoffsicherheit und Entwicklung" - WEED hat am 1.7.2009 zu einem Fachgespräch zu "Rohstoffsicherheit und Entwicklung" eingeladen. Nicht zuletzt auf Drängen der Industrie werden Rohstoffe wieder zunehmend ein Thema in der internationalen Handels- und Investitionspolitik. Umwelt- u. Entwicklungsaspekte kommen dabei meist unter die Räder. (Meldungen)
22.06.2009 > WEED und CorA fordern einen Aktionsplan für eine sozial-ökologische öffentliche Auftragsvergabe - Am 11.06.09 wurde auf einer Pressekonferenz des CorA-Netzwerkes für Unternehmensverantwortung" der Vorschlag für einen "Aktionsplan sozial-ökologische Auftragsvergabe" in Deutschland vorgestellt. (Meldungen)
20.05.2009 > "BESSERnutzen - für eine zukunftsfähige Welt" am 19.06.09 - Der Kongress in Berlin setzt sich mit den Möglichkeiten zur Wieder- und Weiterverwendung von Konsumgütern, wie z.B. Computern, auseinander. WEED unterstützt den Kongress, steuert Expertise im Bereicht IT bei und stellt die Kampagen PC Global für sozial-ökologische IT-Beschaffung vor. (Meldungen)
04.05.2009 > Online Kampagne zur Europawahl gestartet! - Im Juni stehen die Wahlen für das Europaparlament an. WEED beteiligt sich gemeinsam mit einigen Partnerorganisationen an der Wahlkampagne "electioncampaign.eu", die die KandidatInnen für das Europaparlament dazu bewegen will, sich für gerechten Handel, eine tiefgreifende Reform der Finanzarchitektur, mehr Unternehmensverantwortung und Transparenz politischer Entscheidungsprozesse einzusetzen. (Meldungen)
24.04.2009 >
McP-Logo
WEED auf Mc Planet - WEED organisiert zwei Workshops auf MC Planet: 1)Arbeitsrechte und Umweltgerechtigkeit in der IT Industrie 2)Global Europe ?! EU-Handelspolitik als Gefahr für gue Arbeit, Umwelt und Entwicklung (Meldungen)
08.04.2009 > Neuerscheinung: Buy IT fair - Leitfaden zur sozial-ökologischen Beschaffung von Computern - Der Leitfaden "Buy IT fair" herausgegeben von WEED, ver.di und dem Netzwerk ICLEI - Local Governments for Sustainability, zeigt nun auf, wie öffentliche Ausschreibungen unter Beachtung von Arbeitsrechten und Umweltstandards getätigt werden können. (Publikationen)
28.03.2009 >
WEED unterstützt Demos am 28 März -
WEED unterstützt Demos am 28 März - "Wir zahlen nicht für eure Krise" - Gemeinsam mit zahlreichen NGOs und Gewerkschaften ruft WEED zu den Demos in Frankfurt und Berlin am 28. März auf. Beginn um 12 Uhr am Alex in Berlin oder Hbf Frankfurt. (Meldungen)
28.01.2009 > Freiwillig in die Krise - verbindlich wieder raus! "Corporate Accountability" oder: Wie wir Unternehmen zu unserem Glück zwingen können. - Artikel von Peter Fuchs aus dem Dossier ´Unternehmensverantwortung - Anmerkungen und Einsichten aus der Zivilgesellschaft zu Corporate Social Responsibility´ von EED/Tourism Watch in Zusammenarbeit mit der Redaktion "welt-sichten", Dezember 2008 (Meldungen)
07.01.2009 > Fachgespräch 7.1.09: Umweltfreundliche Strombeschaffung für Berlin - Anfang 2009 steht in Berlin eine klimapolitisch wichtige Entscheidung bevor: Die Ausschreibung des neuen grossen Strom-Liefervertrags des Landes. (Meldungen)
05.01.2009 >
Neuerscheinung: Europas Angriff auf die Chinesische Mauer
Neuerscheinung: Europas Angriff auf die Chinesische Mauer - Die wirtschaftspolitische China-Agenda der EU.Seit 2007 verhandeln die EU und China über ein neues Partnerschafts- und Kooperationsabkommen. Ausgangspunkt ist das (Publikationen)