Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

SAVE THE DATE: "FAIRBESSER BERLIN! Sozial verantwortliche Beschaffung umsetzen"

30.09.2019 | Konferenz zum Abschluss der Kampagne "Berlin handel! Fair!" am 6. November 2019 im Haus der Demokratie und Menschenrechte.

Mehr erfahren

WEED-Vortrag zu Konfliktrohstoffen bei diesjähriger Infora-Tagung

26.09.2019 | Berlin, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Mehr erfahren



W&E Infobrief

Nachhaltige Produktion und öffentliche Beschaffung

WEED setzt sich für gerechte Arbeitsbedingungen in der globalen Lieferkette ein. Ein wichtiger Schwerpunkt von WEED e.V. liegt bei den Produktions- und Arbeitsbedingungen in der Elektronikbranche und anderen Sektoren (Natursteine, Spielzeug u.a.) sowie der Einhaltung von sozialen Kriterien bei der öffentlichen Beschaffung. Die Bandbreite unserer Arbeit reicht von der Erstellung von Studien und Hintergrundmaterialien, über Netzwerk-, Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zum kritischen Dialog mit Unternehmen und der Beratung für öffentliche Beschaffungsverantwortliche.

Aktuelle Projekte:

Vermeidung von Konfliktrohstoffen in IKT-Produkten: WEEDs neues Projekt nimmt das Thema Konfliktrohstoffe in der IKT-Branche (Informations- und Kommunikations-technologie) und weitere Menschenrechtsfragen beim Rohstoffabbau und -handel ins Visier und fokussiert dabei auf Regierungsvorgaben und Unternehmensansätze. Mit Veröffentlichungen, Factsheets, Netzwerkarbeit und mehreren Veranstaltungen in Berlin und Hamburg wollen wir differenziert über die aktuellen Entwicklungen informieren und Handlungsoptionen aufzeigen.

Berlin handel! Fair! – Gemeinsam mit der CIR wollen wir die öffentliche Beschaffung der Berliner Bezirke und Berlin insgesamt fairer machen. Es gibt eine Kampagne, eine Studie zu Lebensmittelbeschaffung, Lernvideos zu Beschaffung und vieles mehr!

Abgeschlossene Projekte:

Electronics Watch – Wir haben eine Monitoring-Organisation für faire Arbeitsbedingungen in der globalen Computerproduktion geschaffen.

The LANDMARK Project - LANDMARK war ein europäisches Projekt zur Förderung öko-fairer Beschaffung. Städte, Gemeindeverwaltungen und Expertenorganisation erarbeiteten gemeinsam Kontrollmechanismen zur Einhaltung sozialer Kriterien in der Beschaffung.

Weitere WEED-Informationen zu Arbeitsbedingungen in der IT-Produktion findet ihr auf unserer Seite: www.pcglobal.org

Ansprechpartnerinnen:

Annelie Evermann, Tel. 030 - 280 41 811, annelie.evermann@weed-online.org

"Berlin handel Fair"

Juliane Kühnrich, Tel. 030 - 27 59 66 44, juliane.kuehnrich@weed-online.org Berlin Handel Fair

Aktuelle Meldungen:

Jahrgang: 2006
2005 2006 2007 2008 2009 2010 ... Neues Alle
27.11.2006 > ‚GLOBAL EUROPE’-STRATEGIE UND NEUER BILATERALISMUS: Die EU-Konzernagenda jenseits der WTO - Workshop in Berlin, 10:00-17:00, Kirchsaal Dietrich-Bonhoeffer-Haus (Meldungen)
27.11.2006 > High-Tech-Sweatshops in China - High-Tech-Sweatshops in China
Neue Arbeitssubjekte und Organisierung in Weltmarktfabriken
Veranstaltungsreihe mit Pun Ngai (Chinese Women Working Network) und May Wong (Asia Monitor Ressource Center)
27. November Podiumsdiskussion in Köln
29. November Podiumsdiskussion in Berlin
30. November Workshop in Berlin (Meldungen)
21.11.2006 >
Die fünfte Ausgabe von
Die fünfte Ausgabe von "WEED aktuell" ist erschienen! - (Publikationen)
21.11.2006 > Presseeinladung zur Veranstaltungsreihe in Köln und Berlin: - High-Tech-Sweatshops in China
Vertreterinnen chinesischer NGOs berichten über die Arbeitsbedingungen in Chinas Weltmarktfabriken (Presse)
31.10.2006 > Newsletter Pcglobal Nr 1 erschienen - Der Newsletter wird im Abstand von ca. 2 Monaten über die Arbeit des WEED-Projektes informieren.
Den Newsletter gibt es auch auf Englisch (Presse)
25.10.2006 > W&E-Hintergrund Okt 2006: Vierteljahresberichte zur Weltwirtschaft - Zwei Megathemen beherrschen die internationale wirtschaftspolitische Debatte in diesem Herbst: die globalen Ungleichgewichte und die Frage, ob die Globalisierung zum Prokrustesbett geworden ist ... (Publikationen)
05.10.2006 > High-Tech-Sweatshops in China: Veranstaltungsreihe im Projekt *PCglobal* im November - High-Tech-Sweatshops in China Neue Arbeitssubjekte und Organisierung in Weltmarktfabriken Veranstaltungsreihe mit Pun Ngai (Chinese Women Working Network) und May Wong (Asia Monitor Ressource Center)
27. November Podiumsdiskussion in Köln 29. November Podiumsdiskussion in Berlin 30. November Workshop in Berlin (Meldungen)
25.09.2006 > Presse-Einladung: Weder Giftstoffe noch Kinderarbeit: Vorstellung des neuen CorA-Netzwerkes für Unternehmensverantwortung - am Montag, 25. September, 11.00 Uhr, im Presse- und Besucherzentrum der Bundesregierung, Raum 5/6, Reichstagsufer 14, 10117 Berlin. (Presse)
29.06.2006 > WEED-Pressemitteilung - Think different - Pressure Apple!
WEED greift Apple für die katastrophalen Arbeitsbedingungen in der iPod-Produktion an (Presse)
03.05.2006 > WEED-Pressemitteilung - WEED protestiert gegen Lidl und Dicountierung.Aktion in Frankfurt... (Presse)
12.04.2006 > Werkstattgespräch *PC global* in Köln - 13.00 bis 17.00 Uhr (Meldungen)
28.03.2006 > Projektbeschreibung: *PC global* - Die Umwelt- und Entwicklungsdimension globaler Wertschöpfungsketten am Beispiel der Computer-Produktion (Meldungen)