Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Konferenz: "FAIRBESSER BERLIN! Sozial verantwortliche Beschaffung umsetzen"

06.11.2019 | Konferenz zum Abschluss der Kampagne "Berlin handel! Fair!" am 6. November 2019 im Haus der Demokratie und Menschenrechte.

Mehr erfahren

WEED-Vortrag zu Konfliktrohstoffen bei diesjähriger Infora-Tagung

26.09.2019 | Berlin, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Mehr erfahren



W&E Infobrief

16.-17.04.2008 FAIRgabe in Deutschland?

16.04.2008: CorA-Arbeitstagung zu sozial-ökologischer Verantwortung in öffentlicher und institutioneller Auftragsvergabe

Jahr für Jahr geben öffentliche Auftraggeber in Bund, Land und Kommunen, aber auch institutionelle Beschaffer (Kirchen, Gewerkschaften, Verbände) in Deutschland mehrere Hundert Milliarden Euro aus, um Waren und Dienstleistungen zu beschaffen. Das CorA-Netzwerk und andere gesellschaftliche Gruppen drängen auf die ökologische, soziale und entwicklungspolitische Ausrichtung dieser Auftragsvergabe - auch und gerade, um Unternehmen und Transnationale Konzerne durch verbindliche Vorgaben auf die Achtung von Arbeits-, Menschen- und Umweltrechten zu verpflichten.


Programm (Stand 26.2.2008):

Mi., 16. April

13.00 - 13.15 Uhr
Begrüßung (CorA Koordinierungskreis)

13.15 - 14.30 Uhr
Bundesebene: Sozial-ökologische Kriterien in der 2. Stufe der Vergabereform & der Bund als verantwortlicher Beschaffer?
1. Die Diskussion zukunftsfähiger Beschaffung in der Bundesregierung
Impuls: Staatssekretär Kajo Wasserhövel (BMAS)
2. Positionen im Bundestag:
Edelgard Bulmahn, MdB (SPD)
Ulla Lötzer, MdB (DIE LINKE.)

14.45 - 16.00 Uhr
Länderebene - Was tut sich in den Bundesländern? Jenseits der Tariftreue nur symbolische Beschlüsse?
Impulse:
Bayern: Dr. Martin Runge, MdL (Bündnis 90/Die Grünen) angefragt
Berlin: Stefan Liebich, MdA (wirtschaftspolitischer Sprecher, Fraktion, DIE LINKE.)
Bremen: Ulrike Hiller, MdBB (SPD)
Hamburg: Hans Randl, Finanzbehörde Hamburg

16.15 - 17.30 Uhr
Kommunale Ansätze und Erfahrungen:

Philipp Tepper, (ICLEI, Procura+)
Martin Krämer, Liegenschaftsamt, Bonn
N.N. (Groningen, Niederlande)
Dagmar Vogt-Sädler, Umweltamt, Neuss (angefragt)

17.45 - 18.30 Uhr
Und was tut sich bei ‚privaten’ institutionellen Beschaffern?
Ansätze sozial-ökologischen Einkaufs bei den Institutionen:

Rainer Freyer (Dienste für Menschen gGmbH)
Jürgen Knirsch (Greenpeace)
Gewerkschaften: Gabriele Heins (Bundesvorstand ver.di)

ab 18.30 Uhr öko-faires Buffet & Kneipe


Do., 17. April

9.00 Uhr - 11.00 Uhr
Umsetzung und Kontrolle verantwortungsbewusster Beschaffungspolitik

Impulse:
Thomas Krämer (CIR)
Philipp Tepper (ICLEI, Procura+)
N.N., GTZ: Synopse sozial-ökologischer Standards/Kodizes u. Monitoringsysteme
Friedel Hütz-Adams (Südwind-Institut)

11.30 - 13.00 Uhr
CorA-AG Beschaffung: Planung weiterer Aktivitäten für 2008
CorA-Position zu Kriterien sowie Umsetzung/Kontrolle
weitere EU-, Bund-, Landes- u. kommunale Aktivitäten - weitere Arbeit zu institutionellen Beschaffern

Ende der Tagung


14.00 - 17.00 Uhr
internes CorA-Netzwerktreffen (für CorA-Mitgliedsorganisationen)

Wegbeschreibung:
Größere Kartenansicht

Zugehörige Dateien:
Anmeldung zur TagungDownload (53 kb)
Programm der TagungDownload (28 kb)