Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

+++ VERSCHOBEN +++ Fachkonferenz "Natursteine aus verantwortlichen Lieferketten"

15.09.2020 | Die 1. bundesweite Fachkonferenz für sozial verantwortliche Naturstein-Beschaffung von WEED und der Werkstatt Ökonomie wird aufgrund der aktuellen Lage auf den 16./16.09.2020 verschoben!

Mehr erfahren

Unterschriftenübergabe: Menschenrechte schützen, Konzernklagen stoppen!

30.01.2020 | Heute haben wir gemeinsam mit unseren Kampagnenpartnern 836.964 Unterschriften an das Bundeswirtschaftsministerium übergeben.

Mehr erfahren



CorA-Frühjahrstagung am 9. April 2014

09.04.2014: "Lieferketten unter Kontrolle? Nachweise von Sozialstandards" Wie lässt sich in einem Dschungel von Labeln verantwortungsvoll beschaffen und konsumieren?

   CorA-Frühjahrstagung am 9. April 2014

Das Interesse von Verbrauchern und Verbraucherinnen sowie der öffentlichen Hand an der Einhaltung von Sozialstandards in der Lieferkette wächst, aber ist es in diesem Dschungel von Labels noch möglich, verantwortungsvoll zu beschaffen und zu konsumieren?

Die Bundesregierung hat in ihrem Koalitionsvertrag angekündigt, Grundlagen für ein Label zu schaffen, das nachhaltige Produkte und Dienstleistungen kennzeichnet. Zudem tritt dieses Jahr eine neue EU-Richtlinie in Kraft, die es öffentlichen Einrichtungen ermöglicht, nachhaltige und faire Herstellungs- und Verarbeitungsschritte in unterschiedlichen Phasen der Auftragsvergabe einzubeziehen. Sie erlaubt es öffentlichen Auftraggebern ausdrücklich, sich auf Gütesiegel als Nachweis für die Einhaltung sozialer Kriterien zu verlassen. Doch welche vertrauenswürdigen Modelle und Nachweise zur Überprüfung von Lieferketten gibt es? Welche Kriterien machen einen guten Standard aus und wer muss an deren Festlegung beteiligt sein? Welche Erfahrungen gibt es aus den Vergabepraktiken der Bundesländer und welche Anforderungen ergeben sich daraus für die Umsetzung der EU-Richtlinie in deutsches Recht?

Mit diesen Fragen setzt sich WEED - Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung gemeinsam mit anderen Organisationen im Rahmen der CorA-Frühjahrstagung am 9. April 2014 auseinander. Wir laden interessierte Konsument/innen, politische Entscheidungsträger/innen, entwicklungspolitisch Aktive und Einkäufer/innen aus öffentlichen Verwaltungen dazu ein, an der Tagung teilzunehmen. Wir freuen uns auf spannende Vorträge, Diskussionen und Workshops.

Hier können Sie das Programm der Tagung lesen.

Hier geht es zur Veranstaltungsdokumentation.

Zugehörige Dateien:
CorA-Fruehlingstagung_Nachweise_Sozialstandards_2014-02-17_Ankuendigung_Programm.pdfDownload (418 kb)