Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Podiumsdiskussion: Cum-Ex: Der organisierte Griff in die Staatskasse - Was sind die Konsequenzen?

09.12.2019 | Öffentliche Podiumsdiskussion mit Bundesfinanzminister Scholz und Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Zivilgesellschaft und Strafverfolgungsbehörden am 9.12.2019 in Berlin

Mehr erfahren

Abendverantstaltung zu fairer IT an der TH Ulm

28.11.2019 | Technische Hochschule Ulm, ab 17:30 Uhr

Mehr erfahren



W&E Infobrief

Publikationen

Jahrgang: 2005
...  2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 ... Neues Alle
22.12.2005 > Die neue Geographie des Welthandels zwischen Bilateralisums und Multilateralismus - Neue Publikationsreihe vom EED und WEED zur EU-Handelspolitik auf bilateraler, regionaler und multilateraler Ebene
20.12.2005 > W&E 12/2005: Entwicklungspolitik unter Schwarz-Rot + Nach dem Klimagipfel + BIT + Vogelgrippe + WSIS - Der Mißbrauch der Entwicklungshilfe für klassische Außenwirtschaftsförderung wird in Zukunft wieder eine sehr konkrete Herausforderung werden...
16.12.2005 > Agrobusiness - Macht - Handelspolitik - Neuerscheinung von WEED in Zusammenarbeit mit der Aktionsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL)
08.12.2005 > Neuerscheinung: Die Konzernagenda in der EU-Handelspolitik - Zur Rolle europäischer Konzerne und ihrer Lobbygruppen in der WTO-Politik der Europäischen Handelspolitik
25.11.2005 > W&E-Sonderdienst 12/2005: Für ein entwicklungsverträgliches WTO-Abkommen - Während die einen die Erwartungen an Hongkong herunter schrauben, verstärken andere den politischen Druck für ein entwicklungsgerechtes WTO-Abkommen. Der neue Sonderdienst bietet eine umfassende Alternative zur aktuellen Verhandlungsstrategie der Industrieländer ...
23.11.2005 > Der Ilisu-Staudamm: Kein Erfolgsprojekt - Zum Hintergrund und aktuellen Stand des größten Staudammprojekts im Südosten der Türkei.
22.11.2005 > Informations-Kit: Sprungbrett oder Stolperstein? - Fact Sheets zur Lage der westafrikanischen Entwicklungsländer im Spannungsfeld zwischen multilateraler und bilateraler Handelspolitik
20.11.2005 > Zweite Ausgabe von "Weed Aktuell" online - Der neue Newsletter "Weed aktuell" informiert über Vorstandstätigkeit, Mitarbeiter, aktuelle Themen in der Weed-Arbeit.
16.11.2005 > W&E 11/2005: Weltwirtschaft auf Expansionskurs + Szenarien für Hongkong + WTO-Aufnahmeprüfung + RWE: Rückzug aus Wassergeschäft + Wüstenkonvention - Vor dem Hintergrund eines expansiven Wachstums des Welthandels hat die Diskussion um Szenarien jenseits von Hongkong begonnen ...
10.11.2005 > Materialsammlung: Internationale Handelspolitik zwischen Multi- und Bilateralismus - Eine Sammlung von Materialien, Dokumenten und Links zur gegenwärtigen Situation der Internationalen Handelspolitik zwischen Multilateralismus und Bilateralismus
10.11.2005 > Civilian Perspective or Security Strategy? - European Development Policy Confronting New Challenges in Foreign and Security Policy.
04.11.2005 > Das NAMA-DRAMA: Wie die WTO-Verhandlungen über Industriegüter Umwelt und Entwicklung bedrohen - Neuerscheinung vom Evangelischen Entwicklungsdienst e.V. (EED), Forum Umwelt und Entwicklung, Greenpeace e.V. und WEED
26.10.2005 > Expansion ohne Grenzen? - Der Handel mit Finanzdienstleistungen
24.10.2005 > W&E 10/2005: Staudamm-Richtlinien + IWF-Reform? + G8-Schuldenerlaß + UNCTAD-Herbstberichte - Heftige Kontroversen haben die Empfehlungen der Weltstaumdamm-Kommission in den fünf Jahren seit ihrer Verabschiedung ausgelöst. Doch mehr und mehr Institutionen unterstützen sie ...
21.10.2005 > Social Watch Report Deutschland 2005 - Handeln statt Versprechen - Soziale Gerechtigkeit und Armutsbekämpfung
19.10.2005 > Dick im Geschäft: Handelspolitik im Dienste des Agrobusiness - Eine Analyse der Macht des Agrobusiness und eine grundsätzliche Kritik der WTO-Agrarverhandlungen stellt WEED in einer neuen Broschüre von Pia Eberhardt vor.
01.10.2005 > W&E 09/2005: Die Wiederentdeckung der Ungleichheit + OECD-Kodex + IKT und der Süden - Gleich drei entwicklungspolitische Berichte thematisieren in diesem Herbst die wachsende globale Ungleichheit ...
01.10.2005 > W&E-Sonderdienst 11/2005: Was brachte der UN-Gipfel? Die unvollendete Agenda des Millennium+5-Jahres - Der Weltgipfel Mitte September brachte keinen Durchbruch zu einem neuen Multilateralismus. Aber seiner Ergebnisse sind besser als zunächst deutlich wurde ...
30.09.2005 > WEED Hintergrund: Back to Big Business - Die Weltbank und die Umsetzung des Infrastrukturaktionsplans - Die Weltbank verweist schon seit langem auf auf die Wichtigkeit von Infrastruktur für die Bekämpfung von Armut. Sie selbst jedoch unterminiert mit ihrer Wachstumsfixiertheit und ihrer Hochrisikostrategie soziale und ökologische Ziele.
29.09.2005 > Dokumentation: EU-AKP-Freihandelsabkommen - Sprungbrett oder Stolperstein zur Armutsbekämpfung? - Die EU beschleunigt derzeit die Verhandlungen mit den AKP-Staaten über den Abschluss umfassender "Wirtschaftspartnerschaftsabkommen" (engl. EPAs). Experten streiten über die Motive: klassische Marktöffnungsstrategie oder Chance auf Armutsbekämpfung und Entwicklung?
14.09.2005 > WEED Ilisu-update September 2005 - Während die türkische Regierung und die beteiligten Unternehmen weiterhin eine effektive öffentliche Kontrolle des ökologisch und sozial katastrophalen Staudammprojekts verhindern, soll der Baustellenort schon im Oktober/November an die beteiligten Unternehmen übergeben werden.
11.09.2005 > Prüfsteine für den Millennium+5-Gipfel - Vorabversion der SocialWatch Deutschland - Prüfsteine für den UN-MDG-Gipfel
05.09.2005 > Neuerscheinung: Kurzschluss - Privatisierung der Energieversorgung im Süden und die Rolle von Weltbank, Transnationalen Konzernen und GATS
18.08.2005 > W&E 08/2005: Schub oder Showdown auf dem Weltgipfel? +++ Dunkle Wolken über Hongkong +++ Brüsseler Konsensus in der Entwicklungspolitik? - Je näher der Millennium+5-Gipfel im September rückt, desto größer werden die Befürchtungen, das Großereignis könnte zu einem Showdown auf Kosten der Dritten Welt werden ...
10.08.2005 > Minimalkonsens auf niedrigem Niveau - Neue Strategie der EU-Entwicklungspolitik?
07.08.2005 > Neuer W&E-Sonderdienst in der Serie "Countdown 2015": UN-Reform und Global Governance (W&E-SD 8/2005) - Der Millennium+5-Gipfel im September bietet auch die Chance, innovative Reformen der Global Governance-Architektur auf den Weg zu bringen. Zwei Beispiele von Kemal Dervis und Thomas Fues ...
08.07.2005 > Erste Ausgabe von "Weed Aktuell" online - Pünktlich zur Mitgliederversammlung informiert der neue Newsletter "Weed aktuell" über Vorstandstätigkeit, Mitarbeiter, aktuelle Themen in der Weed-Arbeit.
04.07.2005 > W&E-Sonderdienst 7/2005: Hintergrundanalysen zum G8-Gipfel in Gleneagles - Und sie bewegt sich doch! Die Millenniumskampagne hat eine beispiellose Debatte um die Finanzierung von Entwicklungspolitik ausgelöst...
28.06.2005 > W&E 06-07/2005: Kehrtwende bei der Weltbank? + Gender-Ökonomie + Handel und Umwelt + Global Compact Deutschland - Kehrt die Weltbank unter Wolfowitz zur reinen Wachsttumsorientierung zurück? Ihr neuester Evaluierungsbericht gibt dafür noch keine Anhaltspunkte ...
23.06.2005 > EPAs im Kreuzfeuer der Kritik - Kontroverse über neue EU-AKP-Freihandelsabkommen
09.06.2005 > Kurzbericht: Die EU zwischen Armutsbekämpfung und Interessenpolitik - Konferenz zur Zukunft der Europäischen Entwicklungspolitik
07.06.2005 > W&E-Special Issue/Sonderdienst 5-6/2005: Femme Globale (I): Genderperspectives in the 21st Century - Exactly ten years ago the United Nations World Conference on Women adopted the Beijing Platform for Action. In this Special Issue Barbara Unmüßig, Charlotte Bunch, Christa Wichterich and Gitti Hentschel analyse the situation ten years after ...
07.06.2005 > New WEED-Paper: International Taxation - Regulating Globalisation - Financing Development, by Peter Wahl
07.06.2005 > Neuerscheinung: Internationale Steuern - Globalisierung regulieren - Entwicklung finanzieren
11.05.2005 > W&E 05/2005: Die EU, Deutschland und die MDGs + Zwischen Frühjahrstagung und G8 + Nachruf auf André Gunder Frank - "Mit Deutschland steht und fällt der Millenniumsgipfel," erklärte die Beauftragte des UN-Generalsekretärs, Eveline Herfkens, gegenüber W&E. Warum Deutschland endlich seine Versprechen erfüllen muß und der aktuelle Nord-Süd-Aktivismus nicht ausreicht, lesen Sie in der neuen Ausgabe des Informationsbriefs Weltwirtschaft und Entwicklung.
05.05.2005 > Neuerscheinung: Öffentliche Dienstleistungen unter Privatisierungsdruck - WEED-Studie zu den Folgen von Privatisierung und Liberalisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa
22.04.2005 > Grenzenlos billig? Globalisierung und Discountierung im Einzelhandel - Neue Publikation von ver.di und WEED
21.04.2005 > WEED-Powerpoint-Präsentation zu IWF und Weltbank - WEED-Powerpoint-Präsentation zu IWF und Weltbank zum kostenlosen Download oder bestellbar als CD für 5 Euro zzgl. Versand.
20.04.2005 > Konferenzdokumentation: Globalisierung und Steuergerechtigkeit - Schritte gegen Steuerflucht und Steuerwettlauf nach unten
19.04.2005 > Zwischenstaatliche Instrumente zur Stärkung der Unternehmensverantwortlichkeit - WEED-Arbeitspapier zur Verantwortung transnationaler Konzerne im Völkerrecht.
14.04.2005 > W&E-Sonderdienst 3-4/2005: Menschliche Sicherheit und Globale Öffentliche Güter - In der Auseinandersetzung um die Millenniumsziele kreuzen sich mehrere Diskurse. Der Human-Security-Diskurs muß mit dem Diskurs über öffentliche Güter verknüpft werden, wenn er in eine progressive Richtung weitergetrieben werden soll. Elmar Altvater und Inge Kaul schreiben ...
07.04.2005 > W&E 04/2005: Der Annan-Report + G8-Themen Afrika und Klimapolitik + Clean Development + Peking plus 10 - In seiner neuen Ausgabe berichtet der Informationsbrief Weltwirtschaft & Entwicklung u.a. über den Report des Generalsekretärs der UNO zum Millennium+5-Gipfel, die Vorbereitungen für den G8-Gipfel in Schottland und die 10-Jahresbilanz zur Pekinger Weltfrauenkonferenz.
06.04.2005 > Neue Studie: Freie Fahrt für Freien Handel? - Die EU-Handelspolitik zwischen Bilateralismus und Multilateralismus
08.03.2005 > W&E 03/2005: Lula-Gruppe + Argentinien-Deal + Wolfensohn-Nachfolge + Kommunale EZ + Economic Hit Man - Seit kurzem ist Deutschland Mitglied der sog. Lula-Gruppe, die neue Wege der Entwicklungsfinanzierung identifizieren soll. Über das letzte Treffen der Gruppe, zu der neben Brasilien und Deutschland noch Chile, Frankreich und Spanien gehört, berichtet der Informationsbrief Weltwirtschaft & Entwicklung in seiner neuen Ausgabe.
06.03.2005 > W&E-Sonderdienst 2/2005: Die EU-Staaten und ihre entwicklungspolitischen Versprechen - Die Helden und die Schurken - Wenn die Europäische Union und ihre Mitgliedsstaaten den armen Ländern wirksam bei der Verwirklichung der entwicklungspolitischen Millenniumsziele helfen wollen, müssen sie zu einschneidenden Veränderungen bereit sein ...
06.02.2005 > W&E 02/2005: UN-Millenniumsprojekt + ILO-Beschäftigungspolitik + WSF in Porto Alegre - Die Februar-Ausgabe des Informationsbriefs Weltwirtschaft & Entwicklung (W&E 02/2005) ist mit folgenden Themen erschienen: + Moskito-Netze gegen Armut: Der UN-Millenniumsreport + Beschäftigungspolitik als Armutsbekämpfung + Weltsozialforum im Umbruch + Weltweite Aktion gegen Armut
28.01.2005 > Textilhandel: Freihandel statt Quoten - Jahrzehntelang bestimmten Importquoten den internationalen Textilhandel. Doch seit dem 1. Januar diesen Jahres fällt der Bereich Textilien und Bekleidung ebenso wie andere Güter unter das Freihandelsabkommen GATT. Dieser Text stellt die Hintergründe für die Integration des Textilhandels unter das Regime der WTO vor und hinterfragt die Positionen der Hauptakteure.
23.01.2005 > W&E 01/2005: Tsunami + Luxemburger EU-Präsidentschaft + Private Waldpolitik + Internationale Kulturkonvention - Die neue Ausgabe des Informationsbriefs Weltwirtschaft & Entwicklung (W&E 01/2005) benennt die nord-süd-politischen Herausforderungen drei Wochen nach dem Tsunami, gibt einen entwicklungspolitischen Ausblick auf die EU-Präsidentschaft Luxemburgs, setzt die Durchleuchtung privater Waldschutzprojekte fort und beschreibt den Diskussionsstand um eine Konvention für Kulturelle Vielfalt.
14.01.2005 > W&E-Sonderdienst 1/2005: Wie den globalen Steuersenkungswettlauf stoppen? - Soeben ist der neue Sonderdienst des Informationsbriefs Weltwirtschaft & Entwicklung (W&E-SD 1/2005) erschienen. Er hat den Schwerpunkt: Steuervermeidung als Konzernstrategie: Wie der globale Steuersenkungswettlauf gestoppt werden kann