Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Elektromobilität mit Nebenwirkungen - Folgen des Lithiumabbaus in Bolivien, 29.06.22

16.06.2022 | Am Beispiel des Lithiumabbaus in Bolivien werden die globalen Auswirkungen unseres Rohstoffhungers diskutiert. Online-Veranstaltung von 19.00 - 20.30 Uhr

Mehr erfahren

Web-Seminar am 21.06.2022 "Foulspiel mit System"

23.05.2022 | Katar Fußball-WM 2022: Menschenrechte & Globale Gerechtigkeit im Sport. Online-Veranstaltung von 18:30 bis 20:00 Uhr.

Mehr erfahren



Newsletter "EU-Finanzreform" Oktober 2012

04.10.2012: Die 14. Ausgabe behandelt Eurokrise, MiFID bzw. Rohstoffspekulation, Bankenreformen und -aufsicht, Finanztransaktionssteuer, und Steuerflucht.

  
Hier ist der Newsletter Nr. 14, Oktober 2012 zu finden.
.

Inhaltsübersicht:
- Editorial
- Der edle Ritter: Die EZB als Kreditgeber letzter Instanz und Zentrum der Bankenunion
- Verzögerte Bankenregulierung, Bankenrettungen, Austerität und Proteste
- Europäisches Parlament geht ein bisschen gegen Nahrungsmittelspekulation vor
- Anlegen in Rohstofffonds: Zukünftig mehr Rohstoffinvestitionen?
- EU überdenkt ihren Umgang mit Steuerflucht
- Durchbruch für eine Finanztransaktionssteuer in der EU: Weichen für eine Verstärkte Zusammenarbeit sind gestellt
- Übersicht über weitere Reformen
- Kalender

Der Newsletter ist Teil des Projekts Für ein globales Finanzsystem im Dienst nachhaltiger Entwicklung, in dem WEED zusammen mit fünf anderen Organisationen aus der EU die Finanzmarktreformen auf ihre Folgen für nachhaltige Entwicklung hin begleitet. Die englische Version des Newsletters wird gemeinsam mit SOMO herausgegeben.

Frühere Ausgaben:

Zugehörige Dateien:
eu_finanzreform_oktober_2012.pdfDownload (336 kb)