Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Podiumsdiskussion: Cum-Ex: Der organisierte Griff in die Staatskasse - Was sind die Konsequenzen?

09.12.2019 | Öffentliche Podiumsdiskussion mit Bundesfinanzminister Scholz und Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Zivilgesellschaft und Strafverfolgungsbehörden am 9.12.2019 in Berlin

Mehr erfahren

Abendverantstaltung zu fairer IT an der TH Ulm

28.11.2019 | Technische Hochschule Ulm, ab 17:30 Uhr

Mehr erfahren



W&E Infobrief

Neue Broschüre: Schuldenreport 2007

30.04.2007: Karten neu gemischt? Umbrüche und aktuelle Tendenzen der Nord-Süd und Süd-Süd-Finanzbeziehungen

  

Der 8. WEED-Schuldenreport liefert einen kritischen Beitrag zur Diskussion der aktuellen weltwirtschaftlichen Trends und der damit einhergehenden machtpolitischen Umbrüche. In Fortsetzung der Tradition der vorherigen Schuldenreporte werden im ersten Kapitel wichtige internationale Statistiken, Fakten und Trends im Überblick präsentiert und in den Kontext der strukturellen Entwicklung des internationalen Finanzsystems gestellt. Im zweiten Kapitel wird eine gründliche Bestandsaufnahme des internationalen Schuldenmanagements vorgenommen, inklusive eines genauen Blicks auf die Ergebnisse der großmundig verabschiedeten Schuldenerlasse der vergangenen Dekade. Im dritten Kapitel folgt eine kritische Einschätzung der Rolle Deutschlands als Gläubiger. Die Verschiebungen in den internationalen Gläubiger-Schuldner-Beziehungen werden im vierten Kapitel anhand der Krise des IWF und dem Aufkommen `Neuer Geber´ wie China, Venezuela und Indien genauer analysiert. Mit dem fünften Kapitel soll ein Beitrag zur stärkeren Verknüpfung von Umwelt- und Schuldendiskussion geleistet werden.

Aus dem Inhalt:

  • Wer von Armut redet, kann von Reichtum nicht schweigen
  • Quo Vadis internationales Schuldenmanagement
  • Deutschlands Rolle als Gläubiger
  • Neue globale Konstellationen
  • Verschuldung und ökologische Nachhaltigkeit

AutorInnen: Daniela Setton, Peter Wahl, Jürgen Kaiser Redaktion: Daniela Setton, Andreas Kügler, Olivia Hannemann Berlin, Dezember 2006, 98 Seiten

Sie können den gedruckten Report hier online bestellen oder weiter unten als pdf downloaden.

Zugehörige Dateien:
schuldenreport2007_web.pdfDownload (1858 kb)