Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Online-Fachgespräch am 30.11.2021 "Automobilindustrie in der Pflicht: Sorgfaltspflichten zwischen politischen Anforderungen und unternehmerischer Praxis"

12.10.2021 | INKOTA, WEED, PowerShift, Brot für Alle und Fastenopfer laden ein zur Diskussion mit Vertreter*innen aus Industrie, Politik und Zivilgesellschaft über die anstehenden Herausforderungen und gesetzgeberischen Prozesse wie die Sorgfaltspflichtenregulierungen und die Batterienregulierung auf EU-Ebene

Mehr erfahren

Webinar "E-Mobilität auf dem Prüfstand - Verletzungen des Menschenrechts auf Wasser am Beispiel von Lithium"

29.09.2021 | Was steckt in den Batterien, mit denen E-Autos, E-Fahrräder und E-Roller angetrieben werden? Am Beispiel des metallischen Rohstoffs Lithium gibt das Webseminar einen Einblick in die globalen Wertschöpfungsketten der E-Mobilität.

Mehr erfahren



W&E Infobrief

Brochure: Assessing the development impact of financial reforms

17.03.2011: The new brochure evaluates the impact of EU and global financial reforms on sustainable development

  

The global debate on financial reform is still ongoing. In the European Union (EU), some reforms have now been implemented, but these frequently are only half-measures and, thus, do not offer adequate protection against future turbulence. However, EU financial reforms must facilitate progress towards global sustainable economic development. Furthermore, reforms will not only affect the EU; they will also strongly impact on developing countries. The brochure "Towards a Global Finance System at the Service of Sustainable Development" is an introduction to the debate.

You can order a hardcopy of this study (€ 2.00) by sending an e-mail to weed@weed-online.org or by visiting our online-shop.

Download the study here.

Zugehörige Dateien:
Brochure_2011_Finance_Development_final.pdfDownload (1624 kb)