Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Elektromobilität mit Nebenwirkungen - Folgen des Lithiumabbaus in Bolivien, 29.06.22

16.06.2022 | Am Beispiel des Lithiumabbaus in Bolivien werden die globalen Auswirkungen unseres Rohstoffhungers diskutiert. Online-Veranstaltung von 19.00 - 20.30 Uhr

Mehr erfahren

Web-Seminar am 21.06.2022 "Foulspiel mit System"

23.05.2022 | Katar Fußball-WM 2022: Menschenrechte & Globale Gerechtigkeit im Sport. Online-Veranstaltung von 18:30 bis 20:00 Uhr.

Mehr erfahren



Aktuelle Briefings zu handelspolitischen Themen

27.11.2009: Inhalte: Protektionismus, Handel und Finanzdienstleistungen, Handel und "Decent Work", der Global Europe-Strategie und der notwendigen Demokratisierung der Handels- und Investitionspolitik

In mehreren Hintergrundbriefings für Journalisten, politische Entscheider und die interessierte Öffentlichkeit haben WEED & der EED anlässlich der WTO-Ministerkonferenz in Genf Stellung zu aktuellen Fragen und politischen Herausforderungen der internationalen Handels- und Investitionspolitik genommen.

For English version clic here.



EU Förderhinweis
Das Projekt wird von der EU gefördert. Für den Inhalt dieser Website sind ausschließlich WEED verantwortlich. Die Inhalte können in keiner Weise der EU zugerechnet werden.

Zugehörige Dateien:
EED-WEED-Briefing: Freihandel und Finanzdienstleistungen – Die WTO als Stolperstein für die Regulierung der FinanzmärkteDownload (210 kb)
EED-WEED-Briefing: Freihandel und Decent WorkDownload (213 kb)
EED-WEED-Briefing: „Protektionismus versus Freihandel“? – Die falsche Debatte!Download (413 kb)
EED-WEED-Briefing: Global Europe: The Corporate Agenda of the EU in the WTO – and in new bilateral agreements!Download (214 kb)
EED-WEED-Briefing: Demokatisierung erforderlich! Handels- und Investitionspolitik der EU nach dem Vertrag von LissabonDownload (1171 kb)