Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Konferenz: "FAIRBESSER BERLIN! Sozial verantwortliche Beschaffung umsetzen"

06.11.2019 | Konferenz zum Abschluss der Kampagne "Berlin handel! Fair!" am 6. November 2019 im Haus der Demokratie und Menschenrechte.

Mehr erfahren

WEED-Vortrag zu Konfliktrohstoffen bei diesjähriger Infora-Tagung

26.09.2019 | Berlin, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Mehr erfahren



W&E Infobrief

Die Investitionsverhandlungen in der WTO - Machtpolitik - Interessen - Akteure

  
 

Anti-WTO-Protest in Cancun, 13.9.03

Die Diskussion um ein Investitionsabkommen innerhalb der WTO ist brandaktuell. Egal, wie in diesen Tagen die Entscheidung bei der 5. WTO-Ministerkonferenz in Cancun ausfaellt. Die Positionen, die die einzelnen Laender, Gewerkschaften Zivilgesellschaft oder auch die Wirtschaftslobby vertreten, werden so oder so nach Cancun in die weitere internationale Investitionspolitik einfliessen. In diesem Paper werden die Positionen zu einem Investitionsabkommen innerhalb der WTO vorgestellt und auf die Machtpolitik, die von den Akteuren ausgeht, eingegangen.

Dieses Paper ist Teil einer Studie zu Investitionen und Investitionspolitik, die im Herbst bei WEED erscheinen wird.

Zugehörige Dateien:
Investitionen_DieMachtDerAkteure.pdfDownload (247 kb)