Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Elektromobilität mit Nebenwirkungen - Folgen des Lithiumabbaus in Bolivien, 29.06.22

16.06.2022 | Am Beispiel des Lithiumabbaus in Bolivien werden die globalen Auswirkungen unseres Rohstoffhungers diskutiert. Online-Veranstaltung von 19.00 - 20.30 Uhr

Mehr erfahren

Web-Seminar am 21.06.2022 "Foulspiel mit System"

23.05.2022 | Katar Fußball-WM 2022: Menschenrechte & Globale Gerechtigkeit im Sport. Online-Veranstaltung von 18:30 bis 20:00 Uhr.

Mehr erfahren



Stinkt der Fisch vom Kopf her? - Die Bekämpfung von Steueroasen und Steuervermeidung durch die G20 und die EU

17.03.2017: Diskussionsveranstaltung in Baden-Baden anlässlich des G20-Finanzminister/innengipfel in Baden-Baden gibt es einige Aktionen, u.a. diskutieren wir am 17.03 in Baden-Baden Oos Probleme mit Antoine Deltour (Whistleblower LuxLeaks) und Dr. Attiya Waris (Universität Nairobi).

Anlässlich des G20-Finanzministergipfels in Baden-Baden am 17. März 2017 veranstaltete WEED zusammen mit Attac und dem Netzwerk Steuergerechtigkeit eine Podiumsdiskussion im Gemeindesaal St. Dyonisos.
In Ihren Vorträgen (hier und hier) veranschaulichte Dr. Attiya Waris die Ergebnisse des BEPS-Projekts der OECD in Afrika.
Der Vrotrag wurde von den persönlichen Erfahrungen Antoine Deltours als Whistleblower im LuxLeaks-Skandal ergänzt.

Die komplette Veranstaltung als Video gibt es hier von Attac München auf Youtube:

Zugehörige Dateien:
Waris 17.03.17 BEPS in Africa.pdfDownload (90 kb)
Waris 17.03.17 BEPS Solutions Africa.pdfDownload (442 kb)

Personen:
>Markus Henn