Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Fachkonferenz "Natursteine aus verantwortlichen Lieferketten"

15.09.2020 | Die 1. bundesweite Fachkonferenz für sozial verantwortliche Naturstein-Beschaffung von WEED und der Werkstatt Ökonomie wird aufgrund der aktuellen Lage auf den 15./16.09.2020 verschoben!

Mehr erfahren

Unterschriftenübergabe: Gesetzlicher Rahmen für Wirtschaft & Menschenrechte

09.09.2020 | Zusammen mit den Bündnispartner*innen der Initiative Lieferkettengesetz haben wir heute mehr als 222.222 Unterschriften für ein verbindliches Lieferkettengesetz an die Minister Schulze und Heil übergeben.

Mehr erfahren



W&E Infobrief

Neues Projekt: Grundschulen gemeinsam aktiv für Faires Spielzeug

11.02.2016: Nachhaltigkeit spielt bei immer mehr Kaufentscheidungen eine Rolle. Zugleich werden im Zuge der Globalisierung aber immer mehr Güter in Niedriglohnländern unter menschenunwürdigen Bedingungen hergestellt. So auch Spielzeuge, von denen weltweit mittlerweile 75 % in China produziert werden.

  

Das Projekt "Grundschulen aktiv für Faires Spielzeug" richtet sich dabei an die Zielgruppe Grundschule und möchte SchülerInnen, LehrerInnen (Groß-) Eltern und die Schulverwaltung mit den Arbeitsbedingungen bei der Herstellung von Spielzeug vertraut machen und ihnen Kaufalternativen vorstellen/anbieten.

Schüler/innen und LehrerInnen: Wir bieten Unterrichtseinheiten zum Thema faires Spielzeug an und/oder erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Ideen für Projekttage/-wochen in der Schule:. "Woraus ist mein Spielzeug gemacht?", "Wer baut mein Spielzeug" (….). Auf spielerische Weise werden die Kinder so mit einem schwierigen Thema vertraut gemacht und für faires Spielzeug sensibilisiert.

Eltern & Großeltern: Gern organisieren wir eine Veranstaltung für Eltern und Großeltern der Kinder in ihrer Schule und informieren im Dialog über das Thema nachhaltiges Spielzeug. Dabei geht es sowohl um aktuelle Entwicklungen als auch Kaufalternativen und Glaubwürdigkeit von Labeln und Zertifikaten.

Schulverwaltung: Wir bieten Ihnen Unterstützung beim Einkauf von fairen Spielmitteln. WEED e.V. besitzt langjährige Erfahrung in der Beratung öffentlicher Auftraggeber in Hinblick auf nachhaltige Beschaffung und hat bereits Leitfäden und Musterausschreibungen zu verschiedenen Themen erarbeitet. Fußbälle gehören zwar streng genommen nicht zu Spielzeug. In der Schule gehören sie aber zu den wichtigen Spielmitteln. Deswegen hat WEED eine Musterausschreibung für die Beschaffung "Fairer Bälle" erarbeitet. Zur Musterausschreibung geht es hier.

Sie interessieren sich für das Thema "Faires Spielzeug" und möchten, dass es in Ihrer Grundschule aktiver behandelt wird? Dann kontaktieren Sie uns:

Juliane Kühnrich

Referentin nachhaltige Produktion und Beschaffung

Tel.: +49 (0)30 - 275 966 44

E-Mail: juliane.kuehnrich@weed-online.org