Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Podiumsdiskussion: Cum-Ex: Der organisierte Griff in die Staatskasse - Was sind die Konsequenzen?

09.12.2019 | Öffentliche Podiumsdiskussion mit Bundesfinanzminister Scholz und Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Zivilgesellschaft und Strafverfolgungsbehörden am 9.12.2019 in Berlin

Mehr erfahren

Abendverantstaltung zu fairer IT an der TH Ulm

28.11.2019 | Technische Hochschule Ulm, ab 17:30 Uhr

Mehr erfahren



W&E Infobrief

WEED bei Veranstaltung "Fair IT?"

12.01.2012: WEED referiert über die Rolle der Berliner Verwaltung bei der Beschaffung fairer IT

  
 

Elektronische Fließbandarbeit SACOM/2008

Handy, Blackberry, Computer auf dem Gabentisch? Eine schöne Bescherung - vor allem für diejenigen, die unter den Folgen von Umweltzerstörung und unzumutbaren Arbeitsbedingungen leiden.

Wie kann ein schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen und weltweit gerechte und soziale Arbeitsbedingungen durch gezielte Nachfrage nach ökologisch- und sozialverträglich hergestellten Produkten und Dienstleistungen der Informationstechnik erreicht werden?

Welchen Beitrag können das Land Berlin, ortsansässige Firmen und private Nutzer/innen leisten?

Wann sind fair erstellte und gehandelte Produkte im Handel?

2011 erregten Selbstmorde von Arbeiter/innen in chinesischen Fabriken weltweit Aufsehen. Im Dokumentarfilm Blue Elephants zeigt weed die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Arbeitsimmigranten in Malaysia. Viele andere Reportagen wurden erstellt, doch was hat, was kann, was wird sich ändern?

Veselina Vasileva (weed) stellt das Bündnis "Berlin fair" - die Hindernisse und Handlungsmöglichkeiten vor.

Wann? Donnerstag, 12.01.2012, 19:30 Uhr

Wo? Bündnis 90/Die Grünen Neukölln, Berthelsdorfer Str. 9, 12043 Berlin

Eine Veranstaltung von Gewerkschaftsgrün

Veranstaltungsflyer