Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Elektromobilität mit Nebenwirkungen - Folgen des Lithiumabbaus in Bolivien, 29.06.22

16.06.2022 | Am Beispiel des Lithiumabbaus in Bolivien werden die globalen Auswirkungen unseres Rohstoffhungers diskutiert. Online-Veranstaltung von 19.00 - 20.30 Uhr

Mehr erfahren

Web-Seminar am 21.06.2022 "Foulspiel mit System"

23.05.2022 | Katar Fußball-WM 2022: Menschenrechte & Globale Gerechtigkeit im Sport. Online-Veranstaltung von 18:30 bis 20:00 Uhr.

Mehr erfahren



Neue Publikation: Rohstoffsicherheit statt Zukunftsfähigkeit? Die Rohstoffstrategien Deutschlands und der EU

30.11.2009: WEED-Broschüre zur Rohstoffstrategie Deutschlands und der EU von Wolfgang Pomrehn und Peter Fuchs

Der globale Kampf um Ressourcen hat längst begonnen und wird auch im nächsten Jahrzehnt die Debatte um die Ausbeutung von Rohstoffen weiter anheizen. Auch die deutsche Industrie, die Bundesregierung sowie die EU-Kommission haben die Brisanz des Themas längst erkannt. Doch was verbirgt sich hinter den Rohstoffstrategien Deutschlands und der EU? Die Autoren Wolfgang Pomrehn und Peter Fuchs zeigen in der neuen WEED-Publikation "Rohstoffsicherheit staat Zukunftsfähigkeit?" auf, welche Akteure die rohstoffpolitische Agenda bislang beherrschen. Die vielfältigen ökonomischen, ökologischen und sozialen Auswirkungen der Rohstoffausbeutung in Entwicklungsländern bilden die Grundlage um über Elemente einer "Alternativen Rohstoffstrategie" nachzudenken.

Aus dem Inhalt:
  

  • Deutschlands Rohstoffimporte - ein Überblick
  • Umwelt- & Entwicklungsdimensionen der globalen Rohstoffwirtschaft
  • Rohstoffsicherheit für wen? Zur deutschen und europäischen Politik der Rohstoffsicherung
  • Reformüberlegungen für eine andere Rohstoffstrategie

Autoren: Wolfgang Pomrehn und Peter Fuchs
Redaktion: Peter Fuchs
Hrsg.: Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung e.V. (WEED)

Um die Publikation zu bestellen schickt eine E-Mail an: weed@weed-online.org
oder online erhältlich unter Download.

Zugehörige Dateien:
WEED-Broschüre hier direkt zum Download (371 kb)