Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Elektromobilität mit Nebenwirkungen - Folgen des Lithiumabbaus in Bolivien, 29.06.22

16.06.2022 | Am Beispiel des Lithiumabbaus in Bolivien werden die globalen Auswirkungen unseres Rohstoffhungers diskutiert. Online-Veranstaltung von 19.00 - 20.30 Uhr

Mehr erfahren

Web-Seminar am 21.06.2022 "Foulspiel mit System"

23.05.2022 | Katar Fußball-WM 2022: Menschenrechte & Globale Gerechtigkeit im Sport. Online-Veranstaltung von 18:30 bis 20:00 Uhr.

Mehr erfahren



Stellungnahme zum Restrukturierungsgesetz für Banken

06.10.2010: WEED-Stellungnahme zur öffentlichen Anhörung im Bundestag zum Entwurf des Restrukturierungsgesetzes für Banken und eine Bankenabgabe.

Das geplante Restrukturierungsgesetz sieht einerseits die verbesserte Abwicklung von Krisen-Banken und bessere Prävention vor, andererseits die Einrichtung eines Restrukturierungsfonds, der über eine Bankenabgabe finanziert werden soll. Die Stellungnahme kritisiert unter anderem, dass die Prävention nicht weit genug geht und das Geschäft der Banken weitergeht wie bisher; dass der Bund weiterhin mit finanziellen Risiken belastet werden kann; dass der Bundestag kaum Einfluss nehmen kann; und dass der Beitrag der Banken zu den Kosten der aktuellen Krise ad acta gelegt wurde.

Zugehörige Dateien:
WEED_Stellungnahme_Restrukturierungsgesetz_2010.pdfDownload (66 kb)

Personen:
>Markus Henn