Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Elektromobilität mit Nebenwirkungen - Folgen des Lithiumabbaus in Bolivien, 29.06.22

16.06.2022 | Am Beispiel des Lithiumabbaus in Bolivien werden die globalen Auswirkungen unseres Rohstoffhungers diskutiert. Online-Veranstaltung von 19.00 - 20.30 Uhr

Mehr erfahren

Web-Seminar am 21.06.2022 "Foulspiel mit System"

23.05.2022 | Katar Fußball-WM 2022: Menschenrechte & Globale Gerechtigkeit im Sport. Online-Veranstaltung von 18:30 bis 20:00 Uhr.

Mehr erfahren



FAIRgabe in Deutschland

Ein Aktionsplan für die sozial-ökologische öffentliche Auftragsvergabe

CorA-Arbeitstagung am 3./4. September 2009 Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin, www.hausderdemokratie.de

Mit der Umsetzung der europäischen Vergaberichtlinie ist die Anwendung sozialer und ökologischer Kriterien bei der öffentlichen Beschaffung im Februar 2009 als "Kann"-Bestimmung in das deutsche Vergaberecht aufgenommen worden. Um dieses neue Prinzip in der Vergabepraxis tatsächlich durchzusetzen, sind weitere systematische Anstrengungen nötig, für die insbesondere der Bund Verantwortung übernehmen muss. CorA fordert deshalb die deutsche Bundesregierung auf, einen "Aktionsplan sozial-ökologische öffentliche Auftragsvergabe" zu entwickeln und umzusetzen. Auf der Arbeitstagung werden der Stand der Entwicklung und notwendige Schritte zur politischen Unterstützung aufgezeigt und diskutiert.

Das Programm zur Fachtagung finden Sie hier.

Zugehörige Dateien:
CorA_Herbsttagung_2009_Programm.pdfDownload (95 kb)