Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Konferenz des Branchendialogs Automobilindustrie "Lieferketten fair gestalten"

27.09.2022 | Auf der Konferenz werden die Ergebnisse des Branchendialogs erstmals öffentlich präsentiert. Es erwarten Sie u.a. ein Themen-Talk mit Vertreter*innen des Branchendialogs und Workshops, in denen mit Expert*innen spezifische Umsetzungsaspekte aus der Praxis vertieft werden. Für WEED wird Anton Pieper über die Arbeit zum unternehmensübergreifenden Beschwerdemechanismus sprechen.

Mehr erfahren

4. Alternative Rohstoffwoche und Rohstoffgipfel

05.09.2022 | Wie muss die Rohstoffpolitik von Morgen aussehen? Dieser und anderen Fragen widmen wir uns während der vierten Alternativen Rohstoffwoche (10.-17.10.) und während des anschließenden Rohstoffgipfel (18.10.), die wir zusammen mit dem AK Rohstoffe ausrichten.

Mehr erfahren



4. Alternative Rohstoffwoche und Rohstoffgipfel

05.09.2022: Wie muss die Rohstoffpolitik von Morgen aussehen? Dieser und anderen Fragen widmen wir uns während der vierten Alternativen Rohstoffwoche (10.-17.10.) und während des anschließenden Rohstoffgipfel (18.10.), die wir zusammen mit dem AK Rohstoffe ausrichten.

  

Die bisherige Rohstoffpolitik Deutschlands geht auf Kosten von Mensch und Umwelt weltweit, verstetigt den global ungerechten Rohstoffhandel und schafft es nicht, den viel zu hohen Primärrohstoffbedarf auf ein zukunftsfähiges Niveau zu reduzieren. Notwendig sind neue Strategien und einen Paradigmenwechsel, der eine zukunftsfähige und global gerechte Rohstoffpolitik im Sinne einer Rohstoffwende einleitet und umsetzt.

Aus diesem Grund richten wir zusammen mit den Mitgliedern des Arbeitskreis Rohstoffe vom 10. - 17. Oktober 2022 die 4. Alternative Rohstoffwoche aus. Bei vielen analogen und digitalen Veranstaltungen in ganz Deutschland zeigen wir Alternativen für rohstoffpolitische Irrwege auf.
Infos zu den Veranstaltungen findet Ihr auf der Webseite des AK Rohstoffe: ak-rohstoffe.de/veranstaltungen/


Den Höhepunkt bildet der Rohstoffgipfel am 18. Oktober von 13 bis 20 Uhr. Mit zivilgesellschaftlichen Vertreter*innen aus Argentinien, Brasilien und der DR Kongo sowie Vertreter*innen aus den Ministerien, Wissenschaft, Wirtschaft und Gewerkschaften diskutieren wir, wie die Rohstoffpolitik von Morgen aussehen muss.

Ihr wollt dabei sein? Hier könnt Ihr euch anmelden: ak-rohstoffe.de/veranstaltung/rohstoffgipfel22/

Das Programm findet Ihr hier: ak-rohstoffe.de/wp-content/uploads/2022/08/Flyer-Rohstoffgipfel22.pdf