Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Online-Fachgespräch am 30.11.2021 "Automobilindustrie in der Pflicht: Sorgfaltspflichten zwischen politischen Anforderungen und unternehmerischer Praxis"

29.11.2021 | INKOTA, WEED, PowerShift, Brot für Alle und Fastenopfer laden ein zur Diskussion mit Vertreter*innen aus Industrie, Politik und Zivilgesellschaft über die anstehenden Herausforderungen und gesetzgeberischen Prozesse wie die Sorgfaltspflichtenregulierungen und die Batterienregulierung auf EU-Ebene

Mehr erfahren

Filmdiskussion: "Welcome to Sodom" am 25.11.2021 im Multikulturellen Centrum Templin

24.11.2021 | Die Beobachtung des Alltags einer ghanaischen Elektroschrottdeponie zeigt das Bild eines tödlichen Ortes am unteren Ende der globalen Wertschöpfungskette. Allerdings nimmt der Film eine nicht-europäische Perspektive ein und verleiht den Bewohnern eine Stimme. Dabei entpuppt sich die dystopisch anmutende "Hölle auf Erden" auf überraschende und empathische Weise gleichzeitig als Ort voller Perspektiven, Lebensfreude und unglaublicher Kreativität.[<
>] Nach dem Film lädt Anton Pieper von WEED zu einer interaktiven Reflektion zum Thema Elektroschrott ein.

Mehr erfahren



Tina Haupt

Promotorin für faires und zukunftsfähiges Wirtschaften

  

tina.haupt (at) weed-online.org

Arbeitsbereiche: Nachhaltige öffentliche Beschaffung, Faires Wirtschaften (Außenwirtschaftsförderung & soziale Standards)
Nachhaltige Beschaffung in Berlin
Telefon: 030 - 27596644
Ausbildung: M.A. Geopolitik (Paris Sorbonne); B.A. Geographie & Politik (Uni Bremen)

Gremien:
>MitarbeiterInnen

Artikel:
>Natursteine aus globalen Lieferketten - so kann ihre Beschaffung nachhaltig gelingen
>Pressemitteilung: Fairer Einkauf für die Fairtrade-Town Berlin. Ramona Pop nimmt Unterschriften für einen faireren öffentlichen Einkauf entgegen.
>Novelliertes Vergabegesetz in Berlin verabschiedet
>Neuauflage Gute Gründe für nachhaltige Beschaffung
>Kurzstellungnahme zur Überarbeitung des Geldwäschegesetzes