Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

IT-Fachkonferenz 2018

21.06.2018 | Am 21./22. Juni 2018 findet in Stuttgart die 6. bundesweite Fachkonferenz für sozial verantwortliche IT-Beschaffung statt

Mehr erfahren

Vortrag "Konfliktrohstoffe - Hintergründe und Handlungsoptionen" in Hamburg

31.05.2018 | Vortrag, Film und Diskussion bei den Aktionstagen Nachhaltigkeit an der Universität Hamburg

Mehr erfahren



W&E Infobrief

G20, IWF und Weltbank

Die G20 ("Gruppe der 20") wurde nach der Asienkrise als Austauschforum der Finanzminister von 20 Industrie- und Schwellenländern gegründet. Nach der Weltfinanzkrise 2008 etablierte sich die G20 auf der höchsten Regierungsebene als globales Krisenforum für Finanzreformen.

Der Internationale Währungsfonds (IWF) ist ein Kernelement der globalen Finanzarchitektur und spielt eine wichtige Rolle bei Regulierung und Schuldenmanagement. Zu seinen Aufgaben zählt, Kredite zum Ausgleich von Zahlungsbilanzdefiziten zu vergeben und die Internationalen Finanzmärkte zu stabilisieren. Die Kredite sind an so genannte Strukturanpassungsprogramme (SAP) gebunden. Die Entwicklungs- und Schwellenländer sind in den Institutionen unterrepräsentiert, da sich das Stimmrecht der Mitgliedsländer nach ihren finanziellen Einlagen richtet. WEED beobachtet und kritisiert die Arbeit des IWF und entwickelt Alternativen. Diese zielen explizit auf die Erneuerung seiner Aufgabenstellung und institutionellen Strukturen ab.

Die Weltbank ist einer der wichtigsten Akteure der Internationalen Entwicklungspolitik und -finanzierung. Über den Hebel der Strukturanpassungspolitik, durch ihre Leitlinien und Kreditvergabekriterien beeinflusst und prägt sie entscheidend nationale Entwicklungsstrategien und globale Entwicklungstendenzen. WEED hat es sich zum Ziel gesetzt, die politische Verantwortung der Bundesrepublik, die zu den fünf Hauptanteilseignern der Bank gehört und einen eigenen Exekutivdirektor stellt, stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen und sich für eine politische wie institutionelle Reform der Weltbank einzusetzen.

Aktuelle Meldungen:

Jahrgang: 2010
...  2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 ... Neues Alle
12.11.2010 > Pressemitteilung: G20 Gipfel in Seoul - Peter Wahl kommentiert den Ausgang des G20 Gipfels für WEED. Die Realitäten der ökonomischen Konkurrenz stehen im Vordergrund, die Finanztransaktionssteuer wurde nicht besprochen und der Seoul Konsens zu Entwicklung entpuppte sich als PR-Manöver. (Presse)
11.11.2010 > Newsletter: The G20 summit in Seoul - G20 edition: The november edition of the newsletter provides background information on the G20 summit that takes place on the 11-12 November 2010. (Meldungen)
17.10.2010 > Presentation: Develepment in the globalized context - The presentation explores the effect of globalization on development and the role of international trade and financial institutions. (Meldungen)
27.09.2010 > Präsentation zur G20 - Power Point Präsentation zur Geschichte, Struktur und Politik der G20. Dabei nimmt sie Bezug auf die Finanzkrise und wie sie von den G20 interpretiert wird, sowie den Stand der Reformen und deren Perspektive. (Meldungen)