Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

IT-Fachkonferenz 2018

21.06.2018 | Am 21./22. Juni 2018 findet in Stuttgart die 6. bundesweite Fachkonferenz für sozial verantwortliche IT-Beschaffung statt

Mehr erfahren

Vortrag "Konfliktrohstoffe - Hintergründe und Handlungsoptionen" in Hamburg

31.05.2018 | Vortrag, Film und Diskussion bei den Aktionstagen Nachhaltigkeit an der Universität Hamburg

Mehr erfahren



W&E Infobrief

WEED Konferenzdokumentation: Globalisierung von Finanzdienstleistungen

17.06.2006: Politische Kämpfe, Erfahrungen, Alternativen

  

In den letzten Jahrzehnten ist das Auslandsgeschäft für Banken, Versicherungen und Investmentgesellschaften immer wichtiger geworden. Damit die Konzerne von den wachsenden Vermögen in anderen Ländern profitieren können, muss der Handel mit Finanzdienstleistungen "liberalisiert", d.h. es müssen noch bestehende Schutzrechte und Regulierungen beseitigt werden. Dabei handelt es sich beim Finanzsektor um einen besonders sensiblen Bereich, dessen Liberalisierung weit reichende Folgen für die Bevölkerung der betroffenen Länder haben kann. Um eine möglichst breite Öffentlichkeit für die große Bedeutung eines Themas zu sensibilisieren, welches bislang in handels- und entwicklungs-politischen Kreisen nur wenig Beachtung gefunden hat veranstaltete WEED im Dezember 2005 eine internationale Konferenz. Die vorliegende Dokumentation vereint unterschiedliche Perspektiven und bietet so einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Debatte. Anhand bisheriger Erfahrungen aus Entwicklungsländern werden die Risiken und Folgen von Finanzmarktliberalisierungen anschaulich dargestellt. Darüber hinaus werden mögliche Alternativen zur aktuellen Entwicklung diskutiert.

Aus dem Inhalt:

  • Go East: Die Expansion von Westbanken in Osteuropa (Hannes Hofbauer)
  • Marktöffnung mit Gewalt: Ausländische Konzerne und Banken im Irak (Karin Leukefeld)
  • Finanzmarktliberalisierung und Bankenprivatisierung in Korea seit der Asienkrise (Heykyung Cho/ Thomas Kalinowski)
  • Die Liberalisierung von Finanzdienstleistungen - ein Risiko für Entwicklungsländer (Myriam Vander Stichele)
  • Intransparent, unkontrolliert und krisenfördernd: Der Handel mit Derivaten (Isabel Lipke)
  • Alterssicherung privatisieren: Erfahrungen aus Lateinamerika (Katja Hujo)
  • Die Transformation europäischer Rentensysteme (Martin Beckmann)
  • Sind Corporate Codes of Conduct die Lösung? (Florian Butollo)
  • Ratingagenturen: Big brother is watching you! (Suleika Reiners)
  • Strukturpolitik und Regionalentwicklung - die Bedeutung des öffentlich-rechtlichen Bankensektors (Stefan Gärtner)

This Publication is also available in english.

Zugehörige Dateien:
Globalisierung von FDL-Doku 2006.pdfDownload (2824 kb)
Globalisation of Financial Services-Doku 2006.pdfDownload (2719 kb)