Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

IT-Fachkonferenz 2018

21.06.2018 | Am 21./22. Juni 2018 findet in Stuttgart die 6. bundesweite Fachkonferenz für sozial verantwortliche IT-Beschaffung statt

Mehr erfahren

Vortrag "Konfliktrohstoffe - Hintergründe und Handlungsoptionen" in Hamburg

31.05.2018 | Vortrag, Film und Diskussion bei den Aktionstagen Nachhaltigkeit an der Universität Hamburg

Mehr erfahren



W&E Infobrief

Nachhaltige Produktion und öffentliche Beschaffung

WEED setzt sich für gerechte Arbeitsbedingungen in der globalen Lieferkette ein. Ein wichtiger Schwerpunkt von WEED e.V. liegt bei den Produktions- und Arbeitsbedingungen in der Elektronikbranche und anderen Sektoren (Natursteine, Spielzeug u.a.) sowie der Einhaltung von sozialen Kriterien bei der öffentlichen Beschaffung. Die Bandbreite unserer Arbeit reicht von der Erstellung von Studien und Hintergrundmaterialien, über Netzwerk-, Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zum kritischen Dialog mit Unternehmen und der Beratung für öffentliche Beschaffungsverantwortliche.

Aktuelle Projekte:

Vermeidung von Konfliktrohstoffen in IKT-Produkten: WEEDs neues Projekt nimmt das Thema Konfliktrohstoffe in der IKT-Branche (Informations- und Kommunikations-technologie) und weitere Menschenrechtsfragen beim Rohstoffabbau und -handel ins Visier und fokussiert dabei auf Regierungsvorgaben und Unternehmensansätze. Mit Veröffentlichungen, Factsheets, Netzwerkarbeit und mehreren Veranstaltungen in Berlin und Hamburg wollen wir differenziert über die aktuellen Entwicklungen informieren und Handlungsoptionen aufzeigen.

Berlin handel! Fair! – Gemeinsam mit der CIR wollen wir die öffentliche Beschaffung der Berliner Bezirke und Berlin insgesamt fairer machen. Es gibt eine Kampagne, eine Studie zu Lebensmittelbeschaffung, Lernvideos zu Beschaffung und vieles mehr!

Abgeschlossene Projekte:

Nachhaltige IT-Beschaffung in NRW – Wir setzen uns mit diesem Bildungs- und Beratungsprojekt für die Förderung des sozial verantwortlichen und umweltverträglichen Einkaufs von IT-Produkten in Nordrhein-Westfalen ein.

Electronics Watch – Wir haben eine Monitoring-Organisation für faire Arbeitsbedingungen in der globalen Computerproduktion geschaffen.

The LANDMARK Project - LANDMARK war ein europäisches Projekt zur Förderung öko-fairer Beschaffung. Städte, Gemeindeverwaltungen und Expertenorganisation erarbeiteten gemeinsam Kontrollmechanismen zur Einhaltung sozialer Kriterien in der Beschaffung.

Weitere WEED-Informationen zu Arbeitsbedingungen in der IT-Produktion findet ihr auf unserer Seite: www.pcglobal.org

Ansprechpartnerinnen:

Annelie Evermann, Tel. 030 - 280 41 811, annelie.evermann@weed-online.org

"Berlin handel Fair"

Tina Haupt, Tel. 030 - 27 59 66 44, tina.haupt@weed-online.org Berlin Handel Fair

Aktuelle Meldungen:

Jahrgang: Neues
...  2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 Neues Alle
21.06.2018 > 6th conference on socially responsible procurement of IT products - Stuttgart, 21 & 22 June 2018 (Meldungen)
15.06.2018 >
Sasha Lezhnev (CC BY-NC-ND 2.0)
Regulierungsansätze zu Konfliktrohstoffen - WEED-Veranstaltung zu Regulierungsansätzen zu Konfliktrohstoffen am Freitag, den 15.6., 17:00-19:45 Uhr, in Hamburg: Vorträge und Podiumsgespräch zu den bestehenden Ansätzen der Regierungen in den USA, EU und China und deren Auswirkungen (WEED aktuell)
31.05.2018 >
Zinnerz, Foto: Sasha Leshnev, Enough Project (CC BY-NC-ND 2.0)
Vortrag "Konfliktrohstoffe - Hintergründe und Handlungsoptionen" in Hamburg - Vortrag, Film und Diskussion bei den Aktionstagen Nachhaltigkeit an der Universität Hamburg (Meldungen)
02.04.2018 > Schulung: Sozialgerechter öffentlicher Einkauf in der Praxis - Berlin, 9.10.2018: In dieser Schulung an der VAK Berlin erfahren interessierte Beschaffungsverantwortliche, wie sozialgerechter Einkauf praktisch umgesetzt werden kann. (Meldungen)
20.03.2018 > NRW-Regierung streicht Menschenrechte aus dem Vergaberecht (Download PM_TVgGNRW_200318_Final.pdf ca. 306 Kb) - (Presse)
05.03.2018 > Forderungspapier zu ILO-Kernarbeitsnormen im Berliner Vergabegesetz - WEED erarbeitete gemeinsam mit dem Berliner FAIRgabe-Bündnis Kernforderungen für die Berücksichtigung der ILO-Kernarbeitsnormen und weiterer sozialer Kriterien in einem novellierten Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetz. (Publikationen)
15.02.2018 >
FAIRgabe als Chance für ein faires Berlin am 15.02.2018
FAIRgabe als Chance für ein faires Berlin am 15.02.2018 - Konferenz zu nachhaltiger öffentlicher Beschaffung in Berlin (Meldungen)
14.02.2018 >
Newsletter Faire Stadt Berlin
Newsletter Faire Stadt Berlin - Der Newsletter bietet einen Überblick über die vielseitigen Aktivitäten, Veranstaltungen und Entwicklungen im Bereich Fairer Handel und faire Beschaffung in den Berliner Bezirken und dem Land. (Publikationen)
01.12.2017 >
Rückblick auf IT-Fachkonferenz in Mainz
Rückblick auf IT-Fachkonferenz in Mainz - Dokumentation der WEED-Fachkonferenz zu sozial verantwortlicher IT-Beschaffung vom 20./21. Mai 2017 in Mainz (Publikationen)
15.11.2017 >
Neue Kampagne FAIRBESSER BERLIN
Neue Kampagne FAIRBESSER BERLIN - Berlin geht für uns shoppen: Rund 5 Milliarden Euro an öffentlichen Geldern gibt die Stadt im Jahr für Waren, Bau- und Dienstleistungen aus. Ob da schon alles fair ist im Einkaufskorb? (Meldungen)