Startseite Kontakt
Veranstaltungen / Aktionen

Berlin: Bezirksübergreifendes Vernetzungstreffen sozial verantwortlicher Einkauf

28.09.2017 | WEED lädt gemeinsam mit dem Fachpromotor für kommunale Entwicklungszusammenarbeit und der CIR ein in die Braustube des Berlin Global Village e.V., Am Sudhaus 2, 12053 Berlin. Los geht's um 16:30 Uhr.

Mehr erfahren

WEED auf Fachkonferenz in Thüringen

27.09.2017 | IT-Fachkonferenz vom Verein "Zukunftsfähiges Thüringen e.V." und dem Arbeitskreis "Faire und nachhaltige Beschaffung" mit WEED in Erfurt

Mehr erfahren



W&E Infobrief

Praktikum Unternehmensverantwortung & nachhaltige Beschaffung ab 15.10.2017

01.09.2017: Ein Praktikum bei WEED bietet Einblicke in die Arbeit einer Nichtregierungsorganisation und die Möglichkeit, Erfahrung zu sammeln in politischer Öffentlichkeits-, Lobby- und Kampagnenarbeit.

Wir sind auf der Suche nach eine/r Praktikant/in für den Bereich nachhaltiger öffentlicher Einkauf. Die Stadt Berlin gibt im Jahr rund 5 Milliarden Euro für Waren und Dienstleistungen aus. Dabei wird jedoch nur selten auf Kriterien wie faire Produktionsbedingungen oder gerechter Lohn geachtet. Aktuell arbeiten wir deshalb an einer öffentlichkeitswirksamen Kampagne zu dem Thema in Berlin, um die Berliner/innen darauf aufmerksam zu machen.

Während des Praktikums wirst du uns hauptsächlich bei dieser Kampagne unterstützen. Außerdem planen wir für Februar 2017 eine Konferenz zum Thema nachhaltiger Einkauf in Berlin für die Zielgruppe Landespolitik und Verwaltung, für die es ebenfalls schon die ein oder andere Aufgabe geben wird.


Aufgabenbereich

  • Kampagne: Organisation der Verbreitung von Plakaten, eines Kinospots, Postkarten und einer Website. Dies umfasst z. B. die Kommunikation mit Anbietern von Werbung oder der Druckerei, aber auch das Aufhängen von Plakaten in Bezirksverwaltungen oder in der Nähe von Kinos. Gemeinsam mit Dir wollen wir uns Wege überlegen, wie man noch mehr Leute erreichen könnte und z. B. den Kinospot auch im Internet weiter verbreitet oder die zugehörige Website bekannter macht.

  • Recherchen, Zusammenstellung und Aufarbeitung von Materialien und Informationen
  • Mitarbeit in Bündnissen und Teilnahme an Bündnistreffen und ggf. an Lobbygesprächen
  • Ideensammlung und Organisation einer für Februar geplanten Konferenz (z.B. Raumsuche, Beantwortung von Anfragen, ..)
  • Allgemeine Verwaltungs- und Bürotätigkeiten


Wir wünschen uns

  • Pro-aktive Mitarbeit, Neugierde und Kreativität
  • Freude am Organisieren und Kommunizieren
  • Gute EDV-Kenntnisse (office), im Idealfall auch im Social Media Bereich
  • Sehr gute schriftliche Ausdrucksweise in deutscher und englischer Sprache
  • Gern Vorerfahrungen zu den genannten Aufgaben


Bewerbung Wer Interesse am Praktikum hat, schickt uns bitte bis spätestens 05.10.2017 per Mail Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, ggf. relevante Zeugnisse) an Tina Gäbler

ACHTUNG!: Die Praktikumsdauer beträgt 3 Monate. Es müssen die Vorgaben des Mindestlohngesetzes eingehalten werden, weshalb nur Praktika während des Studiums (ihr seid aktuell eingeschrieben) möglich sind. Deine Arbeit wird mit 300 Euro monatlich vergütet.